Hape Kerkeling: Große Geburtstags-Doku geplant

Hape Kerkelin
Hape Kerkelin © Cover Media

Hape Kerkeling (49) arbeitet an einer Dokumentation mit vielen Sketchen, die zu seinem Geburtstag im Dezember gezeigt werden soll.

- Anzeige -

Zum 50. Ehrentag

An großen Showreihen hat der Entertainer eigentlich kein Interesse mehr, zu seinem Ehrentag mache er jedoch eine Ausnahme. "Das ist eine Doku zu meinem 50. Geburtstag und wird irgendwann um meinen 50. Geburtstag herum ausgestrahlt", erklärte er im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa und fügte hinzu: "Da wird es auch ein bisschen neues Material geben: Sketche. Aber ansonsten ist das eine Geburtstagsdoku. Eine einzige Sendung und keine Reihe."

Das Multitalent, das nicht nur als Komiker, sondern auch als Moderator, Schauspieler, Filmemacher und auch Schlagersänger erfolgreich ist, betonte häufiger schon, dass die Zeiten der großen Show-Reihen für ihn vorbei seien. In diesem Zusammenhang lehnte er 2011 auch das Angebot ab, die Nachfolge von Moderator Thomas Gottschalk (63) für den ZDF-Klassiker 'Wetten, dass…?' anzutreten.

Gottschalk habe seiner Meinung nach übrigens alles richtig gemacht, als er nach Amerika umsiedelte, befand Kerkeling vergangenes Jahr in einem Interview. Die Fernsehzeitschrift 'Hörzu' hatte den in Recklinghausen geborenen Komiker nach dem Einfluss der Digitalisierung der Medienwelt befragt. "Es gibt keinen nicht-öffentlichen Moment mehr. Wenn ich in einer Pizzeria sitze, muss ich damit rechnen, dass ein Foto gemacht wird, und es landet bei Facebook oder Twitter. Ist schon oft genug passiert. Das sind Momente, in denen ich denke: 'Ja, der alte, kluge Thomas Gottschalk hat das schon richtig gemacht, als er in die USA gezogen ist." Er selbst lebte auch schon einmal im Ausland, allerdings habe das für ihn nicht funktioniert: "Ich habe das mal probiert, aber es geht nicht. Ich kriege Heimweh und will zurück", gestand er. Aber was vermisste Hape Kerkeling denn so an der Heimat? "Ganz simple Dinge: Menschen, Brot, Leberwurst, Schnee, Kirchenglocken."

© Cover Media

— ANZEIGE —