Hans Zimmer beginnt Europatournee in London

Hans Zimmer
Der Filmkomponist und Musiker Hans Zimmer in London auf der Bühne. Foto: Angela Lubrano/Livepix © DPA

Der Filmkomponist und Oscar-Preisträger Hans Zimmer leidet unter starkem Lampenfieber. "Ich gehe mit schlotternden Knien auf die Bühne", sagte der 58-Jährige, der in London am Mittwoch seine Europatournee gestartet hat, der Deutschen Presse-Agentur.

- Anzeige -

Es ist die erste Tournee für Zimmer als Filmkomponist. Gespielt werden unter anderem Stücke aus "König der Löwen", "Gladiator" und "Fluch der Karibik". Zimmer steht dabei selbst auf der Bühne inmitten eines großen Orchesters und Chors. Allerdings nicht als Dirigent, sondern mit dem Gesicht zum Publikum am Keyboard.

Die Filmszenen, für die seine Musik komponiert ist, kommen Zimmer kaum in den Sinn, wenn er auf der Bühne steht. "Es gibt so ein paar private Momente", sagt er. Beispielsweise zu Musik aus dem Film "Inception" denke er an seine Presseagentin, für die er, kurz bevor sie bei einem Raubüberfall ermordet wurde, noch ein Stück daraus spielte. "Und "König der Löwen" ist immer für meine Tochter", sagt er. Auf seiner Tournee wird Zimmer insgesamt 37 Konzerte geben. Sechs davon in Deutschland. Auf die Konzerte in seiner Heimat Deutschland freut sich Zimmer, der in Hollywood lebt, besonders.


dpa
— ANZEIGE —