"Halt and Catch Fire" bekommt vierte und finale Staffel

"Halt and Catch Fire" bekommt vierte und finale Staffel
Cameron Howe (Mackenzie Davis) und Gordon Clark (Scoot McNairy) entdecken die Spielekonsole NES für sich © Tina Rowden/AMC, SpotOn
- Anzeige -

Zehn abschließende Folgen

Frohe Kunde für alle Fans der von Kritikern hochgelobten, aber nicht unbedingt mit herausragenden Quoten gesegneten Serie "Halt and Catch Fire": Sender AMC hat pünktlich zum Finale der dritten Staffel bekannt gegeben, dass die Serie über den Computer-Boom Anfang der 80er Jahre eine vierte und gleichzeitig abschließende Staffel spendiert bekommen wird. Das berichtet unter anderem die US-amerikanische Seite "Coming Soon".

Demnach werde die letzte Staffel zehn Episoden umfassen und 2017 ins Fernsehen kommen. Zwar sanken dem Bericht zufolge die ohnehin geringen Zuschauerzahlen zuletzt von lediglich 0,5 auf 0,3 Millionen, "Halt and Catch Fire" sei aber schon längst zu so etwas wie die Herzensangelegenheit des Senders geworden und bekomme daher das Ende, das es verdient. Der toll besetzte Cast um Lee Pace, Scoot McNairy und Mackenzie Davis sowie die kleine aber treue Fangemeinde werden es dem Sender danken.

spot on news

— ANZEIGE —