"Halloween Returns": Michael Myers mordet wieder

"Halloween Returns": Michael Myers mordet wieder
Michael Myers in "Halloween IV" © ddp images

Die "Halloween"-Reihe ist offenbar ähnlich schwer totzukriegen wie ihr Protagonist Michael Myers. Nachdem vor einigen Jahren bereits Filmemacher Rob Zombie den Horror-Klassiker aus dem Grab geholt hatte, ist nun unter dem Titel "Halloween Returns" ein weiterer Reboot der Serie in Arbeit, wie die Seite "Movie Hole" berichtet.

- Anzeige -

Reboot des Horror-Klassikers

In "Halloween Returns" geht der Schrecken demnach in die nächste Generation: Im Mittelpunkt sollen das Kind eines früheren Opfers sowie das eines Polizisten, der den Serienmörder gejagt hatte, im Mittelpunkt stehen. Dabei scheint das Böse zunächst gebannt: Myers sitzt in der Todeszelle, die beiden Jugendlichen schleichen sich ins Gefängnis, um seine Hinrichtung zu sehen. Doch natürlich entkommt der maskierte Schlächter bei dieser Gelegenheit...

 

Die Dreharbeiten für den Schocker sollen bereits im Juli unter der Regie von Marcus Dunstan beginnen, berichtet "Bloody Disgusting". Zusammen mit Patrick Melton sei Dunstan auch für das Drehbuch verantwortlich. Die beiden haben zuvor unter anderen mit einigen Teilen der "Saw"-Reihe einschlägige Horror-Erfahrung gesammelt. Die "Halloween"-Reihe wurde 1978 von Kultfilmemacher John Carpenter ins Leben gerufen.

spot on news

— ANZEIGE —