Halloween: Die besten Last-Minute-Kostümideen

Halloween: Die besten Last-Minute-Kostümideen
Schnell in Schale geschmissen: Vanessa Hudgens und ihr Freund Austin Butler feiern als "Pulp Fiction"-Charaktere Mia und Vincent Halloween © Instagram/vanessahudgens

Heute ist Halloween, der wohl gruseligste Tag des Jahres. Doch Sie haben verbummelt sich ein passendes Kostüm zu besorgen? Abhilfe schaffen diese selbstgemachten und kreativen Kostüme. Damit sparen Sie sich nicht nur unnötige Kosten, auch der Bastelaufwand hält sich in Grenzen, denn die meisten Teile haben Sie garantiert schon zu Hause. So schnell werden Sie zum Hingucker.

Zum Selbermachen

Mia Wallace aus "Pulp Fiction

Nicht nur der Film "Pulp Fiction" mit all seinen Charakteren ist Kult, auch die Kleidung darin ist mittlerweile legendär. Wie Vanessa Hudgens auf Instagram vormacht, braucht man für die Verwandlung zur Mia Wallace lediglich eine lange, enge schwarze Hose und schwarze Schuhe, eine weiße Bluse sowie eine schwarze Perücke. Zigarette und knallroter Lippenstift dürfen natürlich nicht fehlen. Wer keine Perücke hat, kann sich die Haare einfach wegstecken und mit schwarzem Haarspray färben.


Das Party-Tier

Für dieses witzige und kreative Kostüm muss nur der Kleiderschrank intensiv durchstöbert werden. Denn für das "Party-Tier", braucht man lediglich ein oder zwei Kleidungsstücke mit Animal-Print. Kombiniert werden dazu viele weitere partytaugliche Teile, die durch viel Glitzer und Bling-Bling Aufsehen erregen.


Gruseliger Geist

Diese Verkleidung ist in Sekundenschnelle fertig und das ganz ohne Aufwand. Einfach ein weißes Bettlaken nehmen und zwei Löcher hineinschneiden - fertig ist der Geist.


Kindliche Pyjama-Freuden

Dieses Outfit bringt nicht nur das Kind im einem zu Tage, sondern punktet auch durch einen enormen Bequemlichkeitsfaktor. Alles, was man dazu braucht, ist ein bequemer, auffälliger Pyjama. Gerne auch mit peinlichen Prints oder schrägen Mustern. Die Haare am besten zu zwei Zöpfen mit knalligen Haargummis und Spangen frisieren. Zum Abschluss noch eine gehörige Menge Rouge auf die Wangen und ein Kuscheltier in den Arm.


Schwarze Spinne

Ein Spinnen-Kostüm selber zu machen, ist einfacher als gedacht: Benötigt werden dafür nur zwei Paar schwarze Strumpfhosen sowie ein komplett schwarzes Grund-Outfit bestehend aus Hose und Shirt. Die Strumpfhosen mit Watte, Tüchern, Stoffen oder sonstigem Material ausstopfen und zu Spinnenbeinen formen. Diese dann an die Hinterseite des Shirts nähen. Wer mag, kann sein Gesicht noch mit Spinnen oder Spinnennetzen bemalen.


Lässig wie Justin Bieber

Letztes Jahr bewies "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco (29) ihren Sinn für Humor und feierte Halloween als Justin-Bieber-Double. Alles was man dafür braucht, befindet sich bereits im Kleiderschrank (oder dem eines Freundes): Einfach eine etwas weiter sitzende Hose mit einem Hoody kombinieren. Als Accessoires dienen ein Cap sowie eine dunkle Sonnenbrille.



spot on news

— ANZEIGE —