Halle Berry: Zunehmende Trennungsgerüchte

Halle Berry: Zunehmende Trennungsgerüchte
Olivier Martinez und Halle Berry © Cover Media

Halle Berry (49) und Olivier Martinez (49) sorgen für Getuschel, da sie wenig gemeinsam unternehmen.

- Anzeige -

Keine Zeit für den Gatten?

Die Schauspielerin ('X-Men') und ihr französischer Kollege ('Der Husar auf dem Dach') heirateten am 13. Juli 2013, der gemeinsame Sohn Maceo wurde drei Monate später geboren. Die Amerikanerin hat zudem die siebenjährige Tochter Nahla mit dem Model Gabriel Aubry (39). Zunächst schien es, als ob die neue Ehe gut hält, aber nun mehren sich Trennungsgerüchte.

"Olivier verbringt die meiste Zeit in Paris oder in ihrem Haus in Malibu, während Halle meistens mit ihren Kindern in ihrem Haus in den Hollywood Hills ist", wusste ein Insider dem Magazin 'Grazia' zu berichten. "Als sie zusammenkamen, hatte Halle gerade die furchtbare Trennung mit Gabriel Aubry hinter sich. Sie sah in Olivier einen Beschützer, aber mit der Zeit verlor sich die Chemie zwischen den beiden. Sie haben beide einen Dickkopf und sind es nicht gewohnt, Kompromisse einzugehen."

Halle Berry verlor im Januar 2014 bei einem Urlaub in Mexiko ihren Verlobungs- und Ehering, deshalb sieht man sie immer ringlos - dass sie die Schmuckstücke nie ersetzt hat, spricht für viele Bände. Vor einigen Wochen musste die Oscarpreisträgerin noch daran erinnert werden, dass sie zweiten Hochzeitstag hat. Ihre Umgebung reagiert besorgt: "Das war schon vielsagend. Freunde spekulieren, dass es einen dritten Hochzeitstag nicht mehr geben wird", bemerkte der Alleswisser.

Aber zumindest frühstückt das Promipaar noch gemeinsam! Am Wochenende sah man die Stars in einem Café gemeinsam speisen. Dabei legte Olivier Martinez einen Arm um Halle Berry - hoffentlich um den Trennungsgerüchten eine klare Absage zu erteilen.

Cover Media

— ANZEIGE —