Halle Berry und Olivier Martinez: Die Scheidung ist offiziell

Halle Berry ist nun wieder offiziell eine geschiedene Frau.
Halle Berry ist nun wieder offiziell eine geschiedene Frau. © Ivan Nikolov/WENN.com, INB

Hängepartie beendet

Hollywood-Star Halle Berry (50, 'The Call') kann endlich ein schmerzhaftes und skurriles Kapitel ihres Lebens zuschlagen: Nach 14 Monaten Hin und Her ist endlich ihre Scheidung von Ex Olivier Martinez (50) offiziell besiegelt, wie die Webseite 'TMZ.com' berichtet - und damit auch das Ende der von 2010 bis 2015 laufenden Beziehung mit dem französischen Schauspieler ('Der Medicus'). 

Zwischenzeitlich hatte es geheißen, die Trennung der beiden liege auf Eis, es gebe Hoffnung auf ein Liebes-Comeback.

Nun wurde als doch die Ehe mit Richtersiegel beendet. Bereits im Oktober 2015 hatten beide Eheleute unabhängig voneinander die Scheidung beantragt. Zu klären war nun unter anderem, welcher der beiden vor Gericht als Antragsteller auftreten darf - wer also höchstoffiziell mit wem Schluss gemacht hat. Für sich entschieden hat diesen Streit dem Bericht zufolge Halle Berry. Wichtiger noch: Das Paar hat sich angeblich auf ein gemeinsames Sorgerecht für Sohn Maceo (3) geeinigt.

Halle Berry hat kein Glück in der Liebe

Einige Fragen sind aber offenbar trotz des langwierigen Verfahrens auch noch offen geblieben. Über die finanziellen Modalitäten der Scheidung wurde laut 'TMZ' nicht entschieden. Warum Berry und Martinez ausgerechnet diese Frage ausklammerten, ist unklar: Eigentlich hatten die beiden Star-Schauspieler einen Ehevertrag geschlossen.

Für Halle Berry ist es bereits die dritte Scheidung. Schon die Beziehung mit Martinez war von Turbulenzen geprägt gewesen. 2010 hatten sich die beiden am Set des Films 'Dark Tide' kennengelernt. Ein Gericht verbot Berry allerdings, mit ihrer Tochter Nahla nach Frankreich zu Martinez zu ziehen - dem stehe ihre Sorgerechtsregelung mit Ex-Ehemann Gabriel Aubry entgegen. 2012 kam es gar zu einem Faustkampf zwischen Martinez und Aubry, wie das 'People Magazine' berichtete. Es folgte ein handfester Sorgerechtsstreit. Ein Problem, dem Berry diesmal zumindest aus dem Weg gegangen zu sein scheint.

spot on news