Halle Berry stinksauer: Ihr Ex Gabriel Aubry verprasst den Unterhalt

Halle Berry und Gabriel Aubry
Halle Berry und Gabriel Aubry: Schlammschlacht ums Geld? © VT/SJ/ Splash News

12.800 Euro muss Halle Berry ihrem Ex monatlich zahlen

Halle Berry hat es satt, ihrem Ex, Model Gariel Aubry, seinen Luxus-Lifestyle zu finanzieren. Seit ihrer Trennung muss die Schauspielerin dem Vater ihrer Tochter Nahla Unterhalt zahlen. So weit, so gut - doch laut Halles Anwalt macht der sich mit dem Geld - immerhin 12.800 Euro im Monat - ein schönes Leben. 590 Euro brauche er für Fitness, 750 für Klamotten und 800 für Möbel und Elektronik, heißt es laut 'TMZ'.

- Anzeige -

Nun will die Schauspielerin vor Gericht den Unterhalt auf nur noch 3.000 Euro kürzen, und begründet das so: "Es gibt keinen Fall, kein Gesetz, keine Logik, die besagt, dass ein gesunder, aktiver Mann vom Kindesunterhalt leben kann, den die reichere Mutter verdient."

Gabriel Aubrys Version ist etwas anders. Denn Ende 2012 hatte Halle Berrys aktueller Mann Olivier Martinez bei einer Auseinandersetzung, vor allem im Gesicht, übel zugerichtet. Seitdem habe Aubry nur drei Jobs als Model bekommen und lebe deshalb vom Unterhalt.

Es ist die nächste Runde in der Schlammschlacht zwischen Halle Berry und Gabriel Aubry. Fünf Jahre lang waren die beiden ein Paar und waren sogar verlobt. Ihre gemeinsame Tochter Nahla ist inzwischen sechs Jahre alt. Nach der Trennung verliebte sich Halle in den französischen Schauspieler Olivier Martinez und beantragte das alleinige Sorgerecht für ihre Tochter. Gemeinsam mit Martinez wollte Halle nach Paris ziehen, doch das Gericht entschied, dass sie und Aubry sich das Sorgerecht teilen müssen. Außerdem wurde sie dazu verdonnert Unterhalt für ihn zu zahlen, da sie mehr verdient.

Aber bei der ganzen Geschichte geht es wohl kaum nur um Geld. Millionärin Halle Berry kann sich die knapp 13.000 Euro im Monat locker leisten. Und Gabriel Aubry würde wohl auch mit weniger Geld auskommen. Irgendwie kommen die beiden nicht voneinander los. Und egal wie es ausgeht, die Schlammschacht der beiden geht wohl auf jeden Fall weiter.

Bildquelle: Splashnews

— ANZEIGE —