Halle Berry: Sag niemals nie

Halle Berry
Halle Berry © Cover Media

Halle Berry (47) plauderte aus, wie inbrünstig ihre Tochter Nahla (6) für ein Geschwisterchen gebetet hat - möglicherweise ist die Schauspielerin ('Cloud Atlas') deswegen noch einmal schwanger geworden.

- Anzeige -

Halfen Nahlas Gebete?

Berry und ihr Ehemann Olivier Martinez (48, 'Untreu') wurden im vergangenen Oktober Eltern des kleinen Maceo, Nahla stammt aus Halles Beziehung mit Gabriel Aubry (38).

Die Filmschönheit hätte nie gedacht, dass sie in ihrem Alter noch mal schwanger werden würde und glaubt an eine göttliche Fügung. "Ich meine, ich hätte gar nicht gedacht, dass es überhaupt noch möglich wäre, dass ich noch ein Baby bekomme und ich habe ganz sicher gedacht, dass ich nie wieder das Bedürfnis hätte zu heiraten. Was habe ich also gelernt: Sag niemals nie!", meinte sie im Gespräch mit Ellen DeGeneres (56) in deren Talkshow. "Nahla hat etwa anderthalb Jahre für ein Baby und ein Stockbett gebetet und gebetet und jetzt hat sie beides. Es ist ein Wunder. Es können nur ihre Gebete gewesen sein. Ich hätte ehrlich nicht gedacht, dass es in meinem Alter noch möglich ist."

Die Oscarpreisträgerin verriet weiter, dass die Ankunft des Jungen das Familienleben komplett auf den Kopf gestellt habe. Sie ist überglücklich wieder Mutter zu sein, auch wenn ihr die Bezeichnung der Ärzte nicht sonderlich gefiel: "Sie nennen es eine geriatrische Schwangerschaft", empörte sie sich lachend. "Ich war ja schon auf dem Weg ... oje, das ist wahrscheinlich zu viel Info, aber eigentlich war ich ... also schon irgendwie prämenopausal. Dass das also passiert ist, war ein wahnsinniger Schock."

Maceos große Schwester liebt es, mit dem Baby zu spielen und behandelt ihn wie eine ihrer Puppen. Am liebsten zieht sie ihren kleinen Bruder an und deswegen verschüttet sie auch häufig (natürlich absolut versehentlich) etwas auf seinem Shirt, sodass sie ein neues Outfit aussuchen kann. Aber auch, wenn die ganze Familie die Ankunft des Kleinen als magisch empfindet - ganz ohne Stress läuft es zu Hause nicht ab: "Es gibt einen Unterschied zwischen Jungen und Mädchen. Ich habe Nahla gestillt und stille mein Baby. Als ich Nahla an die Brust legte, nuckelte sie wie ein süßes kleines Mädchen, aber bei ihm - er saugt mir quasi das Leben aus! Ich stelle definitiv einen Unterschied zwischen Jungs und Mädchen fest", lachte Halle Berry.

Cover Media

— ANZEIGE —