Halle Berry läuft Amok wegen Nahla

Halle Berry läuft Amok wegen Nahla
© AKM IMAGES / Splash News

Dreijährige verschwindet im Kaufhaus

Hollywood-Star läuft Amok: Die dreijährige Nahla, Tochter von Halle Berry, ist im Kaufhaus verloren gegangen. „Da kommt man sofort ins Schwitzen. Man flippt total aus. Ich hatte das Gefühl mein Kopf explodiert“, erklärte die Schauspielerin in der ‚Ellen DeGeneres’-Show.

- Anzeige -

Die Oscar-Gewinnerin habe ihre Tochter beim Einkaufsbummel die ganze Zeit an der Hand gehalten und nur für einen kurzen Moment losgelassen, um sich ein Preisschild anzuschauen. „Ich wusste, dass sie um meine Füße herum krabbelte, das war vielleicht höchstens zwei Sekunden lang und plötzlich war sie weg. Wie vom Erdboden verschwunden. Ich schrie durch das ganze Geschäft ihren Namen. Mein Herz fing an zu rasen. Ich lief echt Amok und kreischte, man solle das Kaufhaus sofort schließen, denn meine Tochter sei verschwunden“.

Halle Berry läuft Amok wegen Nahla
© MBD / Splash News

Gott sei Dank wurde die Kleine schnell gefunden. „Aber es war alles okay“, fuhr Halle Berry fort. „Sie hatte sich nur unter einer Kleiderstange mit langen Hosen versteckt. Und nachdem ich mich total zum Affen gemacht und mich vor allen Leuten blamiert hatte, streckte Nahla den Kopf hervor und sagte: ‚Hi’“.

Bildquelle: Splash

— ANZEIGE —