Halle Berry fliegt trotz Trennung mit Kindern und Noch-Ehemann Oliver Martinez in den Urlaub

Halle Berry: Urlaub mit Olivier Martinez
Halle Berry © Cover Media

Halle Berry (49) hat sich mit ihrem Noch-Ehemann Olivier Martinez (50) und Sohnemann Maceo (2) in den gemeinsamen Urlaub verabschiedet. Die Oscarpreisträgerin ('Monster's Ball') und der französische Beau ('Untreu') gaben im Oktober nach zwei Jahren Ehe ihre Trennung bekannt. Wenig später reichten sie beim Gericht in Los Angeles auch die Scheidung ein, die allerdings noch nicht offiziell vollzogen wurde.

- Anzeige -

Trotz Trennung

Seitdem wurde es still um die beiden, doch am Montag [21. März] konnten die Paparazzi am Flughafen von Los Angeles die beiden gemeinsam ablichten. Mit dabei waren auch der gemeinsame Sohn Maceo sowie Halles Tochter Nahla (8) aus ihrer früheren Beziehung mit dem Model Gabriel Aubry.

Laut 'TMZ.com' sind Halle und Olivier nun zwar Freunde, es gebe allerdings "keine Chance" für ein Liebes-Comeback. Der Urlaub habe auch gar nichts mit Romantik zu tun, sondern sei lediglich für die Familie.

In einem offiziellen Statement teilten die Stars nach ihrer Trennung mit: "Schweren Herzens haben wir beschlossen, uns scheiden zu lassen. Wir gehen mit Liebe und Respekt füreinander in die Zukunft und sind uns einig, was für unseren Sohn das Beste ist. Wir wünschen uns gegenseitig nur Glück im Leben und hoffen, dass Sie unsere Privatsphäre und vor allem die unserer Kinder respektieren, während wir diese schwierige Phase durchmachen."

Halle Berry und Olivier Martinez kamen 2010 zusammen und gaben sich drei Jahre später das Ja-Wort.

Cover Media

— ANZEIGE —