Hollywood Blog by Jessica Mazur

Halle Berry: Fieser Diss nach Trennung von Olivier Martinez

Halle Berry: Fieser Diss nach Trennung von Olivier Martinez.
Halle Berry lässt sich zum dritten Mal scheiden und kassiert fiese Sprüche dafür. © Getty Images, Kevin Winter

von Jessica Mazur

Stell' dir vor, du lässt dich scheiden und kein Mensch ist überrascht! Ben und Jen? Och nee, echt? Gwen und Gavin? WHAT?! Halle und Olivier? Wie, die waren noch zusammen? So in etwa könnte man heute die Reaktion in Hollywood zusammenfassen, auf die Meldung, dass Halle Berry und Olivier Martinez sich scheiden lassen. Frei nach dem Motto: What a surprise...NOT. Irgendwie ja schon ein bisschen gemein, wenn einem keiner zutraut, eine funktionierende Beziehung zu führen. Aber genau dieses Image hat Halle Berry hier in der Stadt. Schlimmer noch. Ein Blick in die sozialen Netzwerke oder die Kommentarleisten von 'People', 'Us Weekly' und Co. zeigt, dass es kaum jemanden gibt, der nicht davon ausgeht, dass die Schuld am Scheitern der Ehe einzig und allein an der Schauspielerin liegt. So kann man im Netz Sätze lesen, wie: "Sie ist einfach eine Beziehungs-Niete" oder "Sie ist nicht der Typ, der heiraten sollte."

- Anzeige -

Und das sind noch nette Formulierungen, denn die Tatsache, dass Halle Berry sich nun mit ihren 49 Jahren zum dritten Mal scheiden lässt, veranlasst unglaublich viele dazu, den Charakter der Oscar-Gewinnerin zu hinterfragen. "Jeder weiß, dass sie ein bisschen cuckoo (zu Deutsch: durchgeknallt) ist", heißt es zum Beispiel auf 'People.com'. Und immer wieder wird sie bei ihrem inoffiziellen Hollywood-Spitznamen 'Halle Scary' genannt, den ihr angeblich Ex-Ehemann Eric Benet verpasst haben soll.

Und wie geht's jetzt weiter? Nun, im gemeinsamen Trennungs-Statement steht das übliche Celebrity-BlaBla "... Mit Liebe und Respekt füreinander gehen wir auseinander... Wir wünschen dem anderen nichts als Glück im weiteren Leben..." Schon toll, wie die Stars es immer hinkriegen, so friedlich auseinander zu gehen. Dumm nur, dass dann in vielen Fällen plötzlich ein ganz anderer Wind weht, wenn es vor den Richter geht. Und nach Berrys erbittertem, noch immer andauerndem Rosenkrieg mit Martinez' Vorgänger Gabriel Aubry, wird auch jetzt erwartet, dass das lovey-dovey Statement nicht lange halten wird, was es verspricht. Immerhin verrieten anonyme Quellen dem 'People'-Magazin ja schon jetzt, dass Oliviers 'violent temper' Mitschuld am Ehe-Aus sei. Die US-Klatschspalten freuen sich auf jeden Fall jetzt auf die dreckige Wäsche, die vermutlich bald in der Öffentlichkeit gewaschen wird. Insbesondere wenn die Frage des Sorgerechts für den gemeinsamen Sohn Maceo geklärt werden muss.

Ich sag's ja: Alles in allem ganz schön fies. Eine Ehe geht zu Ende und halb Hollywood zerreißt sich das Maul und macht sich lustig. Aber ganz im Ernst: hat EUCH die Meldung überrascht? Halle Berry und ihre Männer... another one bites the dust.

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

Hollywood-Bloggerin Jessica Mazur
Jessica Mazur berichtet für VIP.de aus Hollywood.