Halle Berry: Ex-Freund und Verlobter prügeln sich

Olivier Martinez und Halle Berry Olivier Martinez und Schauspielerin Halle Berry

Gabriel Aubry, der Ex-Verlobte von Hollywood-Star Halle Berry soll nach einer Auseinandersetzung im Haus der Schauspielerin vorübergehend festgenommen worden. Das berichtet ‚tmz.com‘.

— ANZEIGE —

Was war passiert? Das Männermodel hat an Thanksgiving die gemeinsame Tochter Nahla zurück nach Hause gebracht. Halles aktueller Lebensgefährte Olivier Martinez öffnete die Tür, und die Situation eskalierte, sagte ein Sprecher der Polizei von Los Angeles. Gabriel Aubry soll Augenzeugen zufolge Martinez geschubst und ihn geschlagen haben. Olivier Martinez wehrte sich und schlug laut 'TMZ.com' zurück und verletzte Aubry, so dass dieser ins Krankenhaus gebracht werden musste. Diagnose: Eine gebrochene Rippe, Quetschungen und eine mögliche Kopfverletzung. Später sei Aubry dann verhaftet worden, heißt es.

Doch auch Olivier Martinez soll Blessuren erlitten haben. Beim Rivalenstreit verletzte er sich: Berichten zufolge habe er eine Hand gebrochen und den Nacken verletzt. Ob Eifersucht der Grund für die heftige Auseinandersetzung gewesen ist, steht noch nicht fest.

Gabriel Aubry mit Töchterchen Nahla Halle Berrys Ex Gabriel Aubry mit Töchterchen Nahla

Halle Berry soll dabei gewesen sein, als die Männer aufeinander losgingen, so schildern es zumindest Augenzeugen. Freunde berichten der Internetseite, dass „Gabriel durchdrehte“ und den Streit anfing. Die kleine Nahla wurde nach Angaben von 'TMZ.com' von Mama Halle ins Haus gebracht, damit sie die Gewalt nicht miterleben musste.

Die Schauspielerin und das Model trennten sich im April 2010 nach fünf Jahren Beziehung. Im gleichen Jahr wurden Halle und Olivier Martinez ein Paar, erst im März dieses Jahres gaben die zwei ihre Verlobung bekannt.

Bildquelle: Splash, Wenn

Artikel kommentieren
comments powered by Disqus
— ANZEIGE —