Haley Joel Osment: Ein Kinderstars, der bis heute ein erfolgreicher Schauspieler ist

Die Karriere von Haley Joel Osment
Haley Joel Osment mit Bruce Willis in 'The Sixth Sense (1999)' © picture alliance / AP Photo, RON PHILLIPS

Die beruflichen Erfolge des Schauspielers

Haley Joel Osment trat bereits im Alter von vier Jahren in einem Werbespot der Fast-Food-Kette ‘Pizza Hut’ auf.

- Anzeige -

Nur ein Jahr später folgte seine erste Rolle in einer Fernsehserie. Sein Filmdebüt feierte Osment im Jahr 1994 mit einer Rolle in dem Kassenschlager ‘Forrest Gump’, in dem er den gleichnamigen Sohn der Hauptfigur, gespielt von Tom Hanks, verkörperte. Noch im gleichen Jahr folgte ein kleiner Auftritt in dem Spielfilm ‘Lifesavers – Die Lebensretter’. Darüber hinaus erhielt Osment bereits als Kind zahlreiche Engagements für diverse Fernsehserien, so etwa für ‘Walker, Texas Ranger’ (1997) und ‘Ally McBeal’ (1999). Ebenfalls im Jahr 1999 erhielt Haley Joel Osment die Rolle, die ihn auf der ganzen Welt berühmt machen sollte: In ‘The Sixth Sense’ mimte er einen Jungen namens Cole Sear, der fest davon überzeugt ist, Erscheinungen von toten Menschen zu haben.

Osment stand für diesen Film gemeinsam mit zahlreichen Hollywoodstars vor der Kamera, darunter zum Beispiel Bruce Willis, Toni Collette, Donnie Wahlberg und Mischa Barton. Er begeisterte Kritiker und Zuschauer auf ganzer Linie und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, so etwa mit einem ‘MTV Movie Award’, einem ‘Online Film Critics Society Award’, einem ‘Teen Choice Award’ und einem ‘Saturn Award’. Darüber hinaus erhielt er Nominierungen für den ‘Oscar’ und den ‘Golden Globe’. Bis zum Jahr 2006 war Haley Joel Osment in weiteren Filmen zu sehen, beispielsweise in ‘Edges of the Lord – Verlorene Kinder des Krieges’ (2001) und ‘Löwen aus zweiter Hand’ (2003). Darüber hinaus betätigte er sich als Synchronsprecher für die Zeichentrickfilme ‘Der Glöckner von Notre Dame 2’ (2002) und ‘Das Dschungelbuch 2’ (2003). Seinen nächsten weltweiten Erfolg feierte der Jungschauspieler mit Steven Spielbergs Film ‘A.I. - Künstliche Intelligenz’. Hier mimte er einen menschenähnlichen Roboter namens David und wurde für seine schauspielerische Leistung erneut mit einem ‘Saturn Award’ in der Kategorie ‘Bester Nachwuchsschauspieler’ ausgezeichnet.

Anschließend zog sich Haley Joel Osment für mehrere Jahre aus der Öffentlichkeit zurück und absolvierte von 2006 bis 2011 ein Schauspielstudium an der renommierten ‘Tisch School of the Arts’ in New York. Zeitgleich zu diesem Studium war er außerdem Teil einer Broadwayproduktion von ‘American Buffalo’ von David Mamet aus dem Jahr 2008 und wirkte beim Dreh zweier Independentfilme mit. Zuletzt spielte er in den Spielfilmen ‘Tusk’ (2014) und ‘Entourage’ (2015), der neben Doug Ellin und Steven Levinson auch von Mark Wahlberg produziert wurde, mit. Dort durfte er neben zahlreichen anderen Stars vor der Kamera stehen, darunter beispielsweise Pharrell Williams, Jessica Alba und Liam Neeson.

— ANZEIGE —