Hailee Steinfeld: Musik ist immer in mir

Hailee Steinfeld: Musik ist immer in mir
Hailee Steinfeld © Cover Media

Hailee Steinfeld (19) hat durch das Schreiben von Liedern besser zu sich selbst gefunden.

- Anzeige -

Neue Talente?

Die Schauspielerin ('Secret Agency - Barely Lethal') bewies ihre gesanglichen Qualitäten schon 2015 im Musical-Film 'Pitch Perfect' und brachte ihr Debütalbum 'Haiz' im selben Jahr heraus. Sie liebt beides, die Schauspielerei und das Singen. Jedoch hat Hailee durch die Musik sich selbst besser kennengelernt.

"Es ist schwer, weil es sich anfühlt, als würde die Musik nie aufhören", erklärte sie dem 'Interview'-Magazin. "Es ist etwas anderes, wenn du für einen Film für ein paar Monate wegfährst. Du bleibst in einer Location, oder zwei, und dann ist es auch vorbei. Aber mit der Musik stehe ich in ständiger Kommunikation mit meinen liebsten Autoren und Produzenten, frage sie, was es bei ihnen so gibt, und erzähle, was es bei mir so gibt."

Die letzten Monate, in denen sie immer mehr und mehr selbst geschrieben hat, brachten nicht nur ihre Musik, sondern auch sie selbst weiter. "Mir werden die Dinge, die mir und um mich herum passieren, immer mehr bewusst", betonte die Künstlerin.

Die Inspiration lässt Hailee aber nie ganz zur Ruhe kommen, ständig schreibt sie sich Dinge auf, damit sie diese vielleicht Monate später im Studio ausprobieren kann. "110 Prozent" gibt sie bei jedem ihrer Projekte, aber die Musik bleibt immer zumindest im Hinterkopf.

Aufgewachsen in Los Angeles war Hailee immer von verschiedensten Tönen umgeben - auch dank ihrer Familie. "Es spielte immer Musik", erklärte sie. "Mein Vater hörte eine Menge an klassischen Rock und meine Mutter war ein bisschen mehr auf der R'n'B-Schiene." Bei diesen Einflüssen als kein Wunder, dass Hailee Steinfeld nun auch eine Musikkarriere eingeschlagen hat.

Cover Media

— ANZEIGE —