Hält Lena Meyer-Landrut dem Druck stand?

Titelverteidigung vom Eurovision Songcontest

Der Druck, der auf Lena Meyer-Landrut lastet, ist in diesen Tagen sehr hoch. Die 19-Jährige wird am 14. Mai 2011 ihren Titel beim Eurovision Songcontest verteidigen. Zu viel Druck für die junge Hannoveranerin? Bei der ersten Pressekonferenz in Düsseldorf gab sich Lena allerdings wie man sie kennt. Fröhlich begrüßte sie die Journalisten: "Wir haben uns gedacht, wir machen mal Kaffee - deutsch. Es ist jetzt Kaffeezeit." Und deshalb brachte sie für die Fotografen auf der Pressekonferenz nach den ersten Proben kurzerhand Apfelkuchen mit.

Nach dem Fototermin erklärte sie den Anwesenden im besten Englisch, warum sie auf Strümpfen daher kommt: "Meine Schuhe sind so nass, dass ich sie gar nicht anziehen kann. Deswegen bin ich barfuß." Unverkrampft, echt, unsere Lena eben.

Kritik, Lena sei nicht mehr so natürlich und unbefangen wie noch vor einem Jahr, scheint die 19-Jährige wenig zu beeindrucken

Der Journalist Jens Maier dazu: "Sie wirkt unglaublich entspannt. Das hat mich sehr verwundert, denn der Druck auf sie muss ja enorm sein. Was sie in den vergangenen Wochen in den Medien über sich lesen konnte, war ja nicht nur erfreulich."

- Anzeige -

Ist sie überhaupt die Richtige, soll sie überhaupt noch einmal für Deutsch-land antreten? Ihre Tournee war nicht ausgebucht und eins ist sicher: Lena hat sich verändert. Sie ist reifer geworden - auch optisch. Im vergangenen Jahr kam sie ungeschminkt zur Pressekonferenz, wirkte noch kindlich. Und heute? Sie ist top gestylt und gibt sich erwachsener.

Und trotzdem, so ganz spurlos scheint der Druck, der auf ihr lastet, auch an ihr nicht vorbei zu gehen: "Klar ist es anstrengend. Man wird die ganze Zeit beobachtet, die ganze Zeit sind Leute um einen rum, die irgendwas von einem wollen. Das kann man ja nicht leugnen, dass es nicht anstrengend ist. Aber für mich ist so ein großer Spaßfaktor noch dabei, dass ich das seeehr gut aushalten kann."

Mut macht die Umfrage eines Internetdienstes, der auch in diesem Jahr einen Lena-Sieg voraussagt. Und für ihre Konkurrenten scheint Lena auch jetzt wieder gefährlich. Die Boyband 'Blue', die für England antritt, hat sich die deutsche Konkurrenz schon sehr genau angesehen: "Sie hat eine warme Ausstrahlung, und die Menschen können sich mit ihr identifizieren."

Und der schwedische Vertreter, der smarte Eric Saade, gesteht freimütig: "Ich liebe sie. Sie zieht ihr Ding durch und das ist das Coole an ihr."

Na, hoffentlich bleibt sie auch am Samstag so cool wie bei den Proben. Wer weiss, vielleicht schafft sie es dann ja ein zweites Mal, sich gegen ihre 42 Konkurrenten duchzusetzen.

— ANZEIGE —