GZSZ-Star Nadine Menz und Sascha Bigalke: Romantische Verlobung in New York

Nadine Menz wird heiraten
Nadine Menz in New York © Instagram

Nadine Menz (26) und Sascha Bigalke (26) machen ernst: Sie wollen heiraten!

- Anzeige -

Nadine Menz: So romantisch war die Verlobung

Die Schauspielerin ('Gute Zeiten, schlechte Zeiten') und der Fußballer der SpVgg Unterhaching waren gemeinsam in New York, als er vor ihr an einem sommerlichen Tag auf die Knie ging. "Wir standen direkt am East River, als Sascha mir den Antrag gemacht hat. Er kniete sich vor mich und streifte mir einen Ring über den Finger. So wie es sich gehört", berichtete Nadine dem Magazin 'Bunte' von dem Moment, der einfach "unglaublich romantisch" gewesen sei. "Natürlich habe ich sofort Ja gesagt. Schließlich weiß ich schon lange, dass Sascha mein Mr. Right ist."

Zu jung fühlen sich die beiden für diesen Schritt nicht. "Bei der Hochzeit werden wir 27 sein", so Nadine. "Das ist doch das perfekte Alter, um zu heiraten." 

Seit zweieinhalb Jahren sind Nadine und Sascha nun schon ein Paar, mit der Lebensplanung geht es stetig weiter. Nach der Hochzeit soll das "Familiennest" folgen, bisher führen die beiden nämlich noch eine Fernbeziehung zwischen Berlin und Unterhaching. Mit 30 hätte Nadine auf jeden Fall gerne ihr erstes Kind, plauderte sie aus. "Wir lassen es auf uns zukommen. Jetzt planen wir erstmal unsere Hochzeit für den Sommer 2017."

Ein Umzug nach Unterhaching steht für Nadine Menz aber nicht an, denn auch wenn es im April Gerüchte gab, sie müsse 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' verlassen, versicherte sie auf Facebook:

"Ihr Lieben, aufgrund eurer vielen Kommentare hier eine Info für euch: Aktuell stehe ich vor einer Verlängerung für eine weitere große Geschichte bei 'GZSZ'. Ich freue mich sehr darauf, schauspielerisch wieder alles zeigen zu dürfen. Ihr auch?" Knapp 3.000 Fans von Nadine Menz sagten mit ihrem Like Ja. 

Cover Media

— ANZEIGE —