'GZSZ'-Star Jörn Schlönvoigt und Freundin Syra Feiser haben sich getrennt

GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt mit Syra Feisel vor der Trennung
Jörn Schlönvoigt und Syra Feiser bei einem gemeinsamen Auftritt © picture alliance / SuccoMedia /, Ralf Succo

Jörn Schlönvoigt (29), einer der Stars der RTL-Serie 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten', und seine Freundin Syra Feiser (32) haben sich getrennt - "einvernehmlich", wie die beiden der 'Bild'-Zeitung bestätigten. Rund drei Jahre hielt die Beziehung. Grund für die Trennung soll die Fernbeziehung der beiden gewesen sein: Syra Feiser lebt und arbeitet in Hamburg, Jörn Schlönvoigt in Berlin.

- Anzeige -

Nach drei Jahren Beziehung trennen sich Jörn Schlönvoigt und Freundin Syra Feiser

Er spielt in 'GZSZ' den Arzt Philip Höfer. Für die Serie steht Jörn Schlönvoigt schon seit 2004 vor der Kamera. Schlönvoigt hatte seine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann abgebrochen, als das Angebot kam, in der Daily-Drama-Serie von RTL mitzuwirken. Mittlerweile war der Schauspieler und Sänger ("Für Immer und Ewig"), der in Berlin lebt, auch bei der RTL-Show 'Let's Dance' zu sehen und belegte 2015 im 'RTL Dschungelcamp' den zweiten Platz. Vor seiner Beziehung mit Syra Feiser war Jörn Schlönvoigt mit 'GZSZ'-Kollegin Sila Sahin zusammen, die gerade den Fußballspieler Samuel Radlinger geheiratet hat. 

Syra Feiser spielte 2012 eine Gastrolle bei 'GZSZ'. Die gelernte Tänzerin aus Hamburg hat auch ihren eigenen Youtube-Kanal, 'Syra loves you'.

spot on news

— ANZEIGE —