GZSZ-Liebe: Raúl Richter und Valentina Pahde bestätigen ihre Beziehung

Valentina Pahde und Raúl Richter: GZSZ-Liebe
Lernten sich über den klassischen Weg kennen: Valentina Pahde und Raúl Richter sind ein Paar. (Bildquelle: Instagram)

Valentina Pahde und Raúl Richter bestätigen ihre Liebe

Jetzt ist es endlich raus: Valentina Pahde (20) und Raúl Richter (28) sind ein Paar. Nach wochenlangen Gerüchten zu einer möglichen Beziehung haben die beiden ‚GZSZ‘-Stars sich zu ihrer Liebe bekannt. „Raúl Richter und ich sind ein Paar.“ Dieses klare Statement gab Valentina Pahde dem Magazin 'Exclusive!' und beendet damit die Gerüchte rund um eine Beziehung zu ihrem ehemaligen Serienkollegen Raúl Richter. Das Fragezeichen wird durch ein klares Ausrufezeichen ersetzt.

- Anzeige -

Die beiden Turteltauben haben sich jedoch nicht primär über ihre Arbeit bei ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘ kennen- und lieben gelernt, sondern über den traditionelleren Weg. „Wir haben uns über Freunde kennengelernt. Und wie es dann eben so ist, ist mehr daraus geworden.“,

so Pahde weiter. Und über das, was daraus geworden ist, kann ihr Freund Raúl Richter nur schwärmen. „Valentina hat unglaublich viel Energie und Lebensfreude. Wir ergänzen uns perfekt und die Beziehung zu ihr tut mir gut“, äußerte sich der frisch verliebte Schauspieler im Interview mit dem Magazin.

Dass dieser ein richtiger Frauenschwarm ist, scheint seine Angebetete nicht im Geringsten zu stören. „Es bringt nichts, wenn er Model ist und ich mich nicht mit ihm unterhalten kann“, so die 20-Jährige weiter. Und da die beiden sich nun offen zu ihrer Beziehung bekannt haben, können sie sich jetzt sogar in ungedämpftem Ton über ihre gemeinsame Zukunft unterhalten.

Valentina Pahde und Raul Richter sind ein Paar
Valentina Pahde hat Raúl Richter den Kopf verdreht. © Getty Images, Hannes Magerstaedt
— ANZEIGE —