Gwyneth Paltrow: Wellness-Expertin? Ich doch nicht!

Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow © Cover Media

Gwyneth Paltrow (42) hält sich für eine ganz normale Frau.

- Anzeige -

Ungewohnt bescheiden

Die Oscarpreisträgerin ('Shakespeare in Love') betreibt schon seit mehreren Jahren die Wellness-Webseite 'Goop', auf der sie Tipps in Sachen Ernährung, Fitness, Fashion und Gesundheit gibt. Doch nicht jeder weiß dies zu schätzen: Der Schauspielerin wird regelmäßig vorgeworfen, die Inhalte des Blogs seien nicht alltagstauglich.

Im Interview mit 'CNNMoney' betonte Gwyneth nun, sich nicht als Expertin ausgeben zu wollen.

"Ich bin der gewöhnlichen Frau unglaublich nahe - und zwar in der Hinsicht, dass ich eine Frau und eine Mutter bin und wir alle haben einen physikalischen Körper mit schlagenden Herzen, mit Mitgefühl und Liebe", ließ die Hollywood-Blondine wissen. "Wir alle sind auf der Suche, wir alle wollen Erfüllung, wir alle wollen das bestmögliche Leben leben. Wir wollen gesund und glücklich sein und so viel wie möglich aus dem Leben herausholen. Ich glaube, das trifft auf alle Frauen zu."

Weiter erklärte Gwyneth Paltrow: "Ich sehe mich als Schauspielerin und als Mutter und Unternehmerin. Ich sehe mich überhaupt nicht als Guru. Ich bin kein Guru, denn ich bin diejenige, die die Fragen stellt. Ich gebe nicht vor, alles zu wissen."

Stattdessen wolle sie mit 'Goop' mögliche Lösungen bieten - und zwar für berufstätige Frauen, die das meiste aus ihrer Zeit machen wollen.

"Wir wissen, dass Zeit die wertvollste Ressource einer Frau ist. Wir wollen multitasken, viel schaffen - und dafür liefern wir die besten Lösungen", betonte Gwyneth Paltrow.

Cover Media

— ANZEIGE —