Gwyneth Paltrow verliert bei den Hausaufgaben ihrer Kinder schnell die Geduld

Gwyneth Paltrow: Nicht immer nur nett
Gwyneth Paltrow © Cover Media

Gwyneth Paltrow (43) verliert bei den Hausaufgaben ihrer Kinder schnell die Geduld.

- Anzeige -

Hausaufgaben-Horror

Eigentlich würde sich die Oscarpreisträgerin ('Shakespeare In Love') als gelassen beschreiben, sobald sie ihrem Sohn Moses (9) oder Töchterchen Apple (11) bei ihren Schulaufgaben helfen muss, kann sie allerdings auch ungemütlich werden.

"Dann kommt der schlimmste Teil meiner Persönlichkeit zum Vorschein", lachte Gwyneth zu Gast beim australischen Radiosender 'KIIS FM'. "Wenn es Zeit für die Hausaufgaben ist, werde ich zum A****loch."

Muss sie obendrein auch noch Matheformeln lösen, vergeht der Gründerin des Lifestyle-Blogs 'GOOP' völlig die Lust. "Ich verstehe Mathe nicht. Irgendwann mache ich immer irgendwas falsch. Es ist frustrierend", gestand sie.

Übrigens ist sie auch beim Auftragen ihres Make-ups nicht sehr geduldig, vor allem da sie in dieser Hinsicht nicht besonders begabt ist. Der Webseite 'Into The Gloss' sagte Gwyneth Paltrow dazu: "Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich mir schon seit über 20 Jahren das Make-up machen lasse." Zum Glück muss sie die Hausaufgaben ihres Nachwuchs auch nicht selbst machen!

Cover Media

— ANZEIGE —