Gwyneth Paltrow: Valentinstag mit dem Ex

Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow © Cover Media

Gwyneth Paltrow (42) und Chris Martin (37) machten aus dem Valentinstag einen Tag für die ganze Familie.

- Anzeige -

Es ging nur um die Kinder

Die Schauspielerin ('Iron Man') und der Coldplay-Sänger ('Viva La Vida') gaben im März letzten Jahren nach zehn Jahre Ehe ihre Trennung bekannt. Das einstige Paar zieht gemeinsam die beiden Kinder Apple (10) und Moses (8) groß und nutzte den Tag der Liebe, um als Familie Zeit miteinander zu verbringen.

Ein Liebes-Comeback scheint es allerdings nicht zu geben. "Der Valentinstag drehte sich nur um die Kinder. Gwyneth und Chris planten für Apple und Moses einen lustigen Tag am Strand", berichtete ein Nahestehender dem Magazin 'People'. "Sie verbrachten einige Stunden dort. Gwyneth und Chris waren freundschaftlich, aber das sind sie immer."

Bilder vom Strandausflug erschienen daraufhin in zahlreichen Medien. Doch auch wenn auf diesen nur das Noch-Ehepaar zu sehen ist, sollen außerdem gemeinsame Freunde dabei gewesen sein. "Chris war die meiste Zeit mit den Kindern im Wasser, während Gwyneth mit Freunden am Strand blieb", so der Insider weiter. "Chris surfte sogar mit den Kids! Er ist ein toller Vater und sehr geduldig."

Die Oscarpreisträgerin soll Berichten zufolge dann alleine nach Hause zurückgekehrt sein, die Kinder blieben mit ihrem Vater in Malibu.

Chris wird derzeit ein Beziehung mit Schauspielerin Jennifer Lawrence (24, 'Silver Linings') nachgesagt. Den Valentinstag hätten die beiden aber sowieso nicht zusammen verbringen können, da Jennifer momentan in Boston für ihren neuesten Film 'Joy' vor der Kamera steht. Sie soll den romantischen Tag mit Freunden bei einem Abendessen im Restaurant Scampo gefeiert haben, während Chris Martin mit Gwyneth Paltrow und den Kindern unterwegs war.

Cover Media

— ANZEIGE —