Gwyneth Paltrow trauert um ihre Großmutter

Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow © Cover Media

Gwyneth Paltrow (41) kommt nicht zur Ruhe.

- Anzeige -

Neues Drama

In den vergangenen Tagen stand die schöne Blondine ('Two Lovers') im Mittelpunkt der Medienberichte, nachdem sie die Trennung von ihrem Ehemann Chris Martin (37, 'Paradise') bekannt gegeben hatte. Nun berichtete die 'Palm Beach Post', dass die Künstlerin einen weiteren Schmerz zu verkraften habe: Ihre Großmutter väterlicherseits, Dorothy W. Paltrow, starb am 31. März; woran ist nicht bekannt. Sie hinterlässt laut der 'New York Times' zwei Kinder, fünf Enkelkinder und zehn Urenkel, die Beerdigung wird wahrscheinlich in einem sehr privaten Rahmen abgehalten werden. Von Seiten der Familie gibt es bisher kein Statement.

Gwyneth Paltrow hat derzeit also an vielen Fronten zu kämpfen. Nach über zehn Jahren Ehe scheiterte ihre Liebe zu Coldplay-Frontmann Martin, die beiden wollen aber der Kinder zuliebe Freunde bleiben - Apple (9) und Moses (7) sollen nicht auf ihre Eltern als Team verzichten müssen. Wie zum Beweis fuhr die Promi-Familie in den Urlaub auf die Bahamas, als die Trennungsbestätigung die Runde machte. Am Sonntag twitterte Gwyneth Paltrow ein traumhaftes Meer-Bild und schrieb verträumt dazu: "No line on the horizon."

Die Künstlerin hatte die Trennung auf ihrem Blog 'Goop' bekannt gegeben und die Homepage auch jüngst wieder gewählt, um sich bei ihren Lieben und ihren Fans für die große Unterstützung zu bedanken. "CM [Chris Martin] und ich sind so vielen so dankbar", schrieb Gwyneth Paltrow und setzte ein Herz-Emoticon dazu.

Cover Media

— ANZEIGE —