Gwyneth Paltrow: Scheidungsparty mit nackten Kellnern?

Gwyneth Paltrow
Gwyneth Paltrow © Cover Media

Gwyneth Paltrow (41) lässt sich von ihrer anstehenden Scheidung nicht die Laune verderben - im Gegenteil, sie lässt sich inspirieren!

- Anzeige -

Jetzt lässt sie's krachen

Die Hollywood-Diva ('Iron Man 3') möchte das Ende ihrer zehnjährigen Ehe mit Coldplay-Frontmann Chris Martin (37, 'Fix You') feiern: "Sie schmeißt eine große Party und lädt nur ihre engsten Freundinnen ein", verriet ein Insider dem britischen 'Heat'-Magazin. "Sie versprach ihnen alles, was man auf einer Junggesellinenfeier erwarten kann - nackte Kellner, viele Cocktails und nächtelanges Tanzen. Sie möchte drei Tage lang im Las Ventanas al Paraiso Resort in Cabo feiern."

Die Gästeliste soll sich dabei sehen lassen können: Zu den sogenannten engen Freundinnen zählen demnach Megastars wie Jennifer Aniston (45, 'Wir sind die Millers'), Demi Moore (51, 'Striptease'), Stella McCartney (42) und Rita Ora (23, 'R.I.P.').

Die zweifache Mutter möchte mit der Sause zeigen, dass sie optimistisch in die Zukunft blickt und das neue Kapitel in ihrem Leben gerne aufschlägt. "Gwyneth ist mit melancholischen Musikern durch, außerdem ist sie es leid vorzugeben, mit jemandem verheiratet zu sein, der nie da ist. Sie möchte so schnell wie möglich wieder die Datingszene aufmischen. Sie sieht das Ganze als Chance, dass die Leute sie wieder mögen - sie weiß, dass sie abgehoben wirkt und möchte das ändern. Sie weiß auch, dass sie ein bisschen lockerer werden muss und jetzt, wo Chris aus dem Weg ist, wird sie nichts mehr stoppen können."

Im vergangenen Monat hatten Gwyneth Paltrow und Chris Martin in einer gemeinsamen Stellungnahme bekannt gegeben, sich "bewusst zu entpaaren".

Cover Media

— ANZEIGE —