Gwyneth Paltrow genießt die Sonne mit Chris Martin

Gwyneth Paltrow (42) und Chris Martin (38) verbringen ihren Frühjahrsurlaub gemeinsam.

- Anzeige -

Trotz Trennung

Die Schauspielerin ('Sieben') und der Coldplay-Sänger ('Paradise') gaben im vergangenen Jahr zwar ihre Trennung bekannt, trotzdem macht das Noch-Ehepaar nun gemeinsam Urlaub in Mexiko. In Puerto Vallarta wurden die beiden zusammen mit ihren Kindern Apple (10) und Moses (8) am Strand gesichtet.

"Gemeinsam Urlaub zu machen, mag zwar ungewöhnlich erscheinen, aber so sind Gwyneth und Chris nun mal", berichtete ein Nahestehender gegenüber 'MailOnline'.

Bilder des Paares zeigten Gwyneth beim Sonnenbad im Bikini, während Chris sich dazu entschied, in Shorts und langärmlichem Shirt bekleidet zu bleiben.

Auch wenn die Ehe der beiden zerbrach, sind die Oscarpreisträgerin und der Musiker nach wie vor Freunde. Sogar den Valentinstag verbrachten sie im Februar gemeinsam und heizten damit Gerüchte um ein Liebescomeback an. Im Januar versicherte Gwyneth allerdings bereits in einem Interview mit Radiomoderator Howard Stern, dass sie und Chris nur befreundet seien.

"Es ist eine vornehme Idee und eine tolle Sache, es für die Kinder zu versuchen", so die blonde Schönheit damals. "Wir werden für immer eine Familie sein. Wir haben tatsächlich eine wirklich starke Freundschaft, lachen viel und haben Spaß. Und wir haben Glück, dass unser Erziehungsstil sich überschneidet."

Ihre Eheringe haben die beiden allerdings abgelegt, auf den Fotos aus dem Mexiko-Urlaub ist von den Schmuckstücken nichts zu sehen.

Beide sollen auch neue Partner haben: Gerüchten zufolge führte Chris Martin eine On/Off-Beziehung mit Jennifer Lawrence (24, 'Silver Linings'), seit kurzem soll er zudem mit Kate Hudson (35, 'Fremd Fischen') angebandelt haben. Gwyneth Paltrow wurde zuletzt mit 'Glee'-Produzent Brad Falchuk (44) in Verbindung gebracht.

Cover Media

— ANZEIGE —