Gwyneth Paltrow: Einbruch im Goop Pop-up-Store

Gwyneth Paltrow: Einbruch im Goop Pop-up-Store
Gwyneth Paltrow © Cover Media

Gwyneth Paltrow (43) wurde bestohlen.

- Anzeige -

Fiese Diebe schlugen zu

Vor Kurzem öffnete der 'goop mrkt', ein Pop-up-Store, in New York seine Pforten, dort werden exklusive Goop-Produkte verkauft; die erfolgreiche Schauspielerin ('Mortdecai - Der Teilzeitgauner') bloggt regelmäßig über das Geschäft. Das scheint nun Kriminelle aufmerksam gemacht zu haben:

Wie 'people.com' berichtete, stahlen Diebe am Samstag [5. Dezember] Produkte im Wert von umgerechnet knapp 160.000 Euro aus dem Geschäft!

Wie genau der Diebstahl vonstatten gegangen ist, ist derzeit nicht bekannt. Ein Sprecher der Lifestyle-Marke Goop sagte der Webseite lediglich: "Am Samstagnachmittag ereignete sich ein Vorfall in Bezug auf einige Gegenstände, der dem New York Police Department gemeldet wurde. Während unser Laden an einem der hektischsten Tage der Woche gut besucht war, reagierte das NYPD glücklicherweise schnell, unsere Mitarbeiter und Kunden sind sicher. Wir bleiben geöffnet und haben höhere Sicherheitsvorkehrungen getroffen."

Verdächtige scheint es momentan noch nicht zu geben. Der 'goop mrkt' im Big Apple wird noch bis zum 24. Dezember geöffnet haben. Gwyneth Paltrow launchte ihre Lifestyle-Webseite 'Goop' 2008 und gab vor Kurzem bekannt, dass sie ihre Marke vorantreiben will. Sie eröffnete bereits Pop-up-Stores in Los Angeles, Dallas, Texas und Chicago.

Cover Media

— ANZEIGE —