Gwendoline Christie: Nach 'GOT' kam 'Star Wars'

Gwendoline Christie
Die Karriere von Gwendoline Christie © picture alliance / AP Photo, Jordan Strauss

Erfolge durch und durch

Nach verschiedenen Theaterrollen erreichten Gwendoline Christie zunehmend Angebote aus Film und Fernsehen.

- Anzeige -

2007 bekam sie ihre erste Fernsehrolle in dem Science-Fiction-Film ‘The Time Surgon’. 2009 spielte sie neben dem verstorbenen Heath Ledger in dem britischen Fantasyfilm ‘Das Kabinett des Doktor Parnassus’ – Christies erste Rolle in einem Kinofilm. 2013 wirkte sie in dem Science-Fiction-Streifen ‘The Zero Theorem’, in dem sie gemeinsam mit den Oscarpreisträgern Christoph Waltz und Tilda Swinton vor der Kamera stand, mit. Parallel spielte Christie in 26 Folgen in der britischen Fantasy-Serie ‘Wizards vs Aliens’. Der Britin gelang der endgültige Durchbruch mit ihrer Rolle der Kriegerin ‘Brienne of Tarth’, die sie seit 2012 in der Fantasy-Serie ‘Game of Thrones’ verkörpert. Schon seit 2010 war sie für diese Rolle im Gespräch gewesen und konnte den Autor der Vorlage bei ihrer ersten Bewerbung überzeugen. Dabei ging Gwendoline Christie in dieser Serienfigur förmlich auf, weil diese auf die Schauspielerin wie maßgeschneidert war: ‘Brienne von Tarth’ ist eine Ritterin, die besonders starke, männliche Züge besitzt. Durch ihre enorme Körpergröße und ihre markanten Gesichtszüge entsprach Gwendoline Christie der Vorlage dieser Rolle genau. Um sich vorzubereiten, trug Christie eine Zeit lang Unisex-Kleidung, damit sie sich besser in die männliche Denkweise der Ritterin einfinden konnte. Parallel trainierte sie sehr intensiv, wodurch sie es schaffte, etwa sechs Kilo Muskelmasse aufzubauen. Zusätzlich erlernte sie das Reiten und übte sich im Schwertkampf. Anschließend wurden die Produzenten von ‘Die Tribute von Panem’ auf die große britische Schauspielerin aufmerksam. Folglich besetzte man in der Romantrilogie die Figur der ‘Commander Lyrne’ in ‘Mockingjay’ (Teil eins und zwei) mit Gwendoline Christie.

In ‘Star Wars Episode VII – Das Erwachen der Macht’ mimte sie ‘Captain Phasma’. Gwendoline Christie wurde somit Teil von mittlerweile drei populären Fantasy-Reihen.

— ANZEIGE —