Gwen und Gavin: Über beide Ohren verliebt

Gwen Stefani und Gavin Rossdale
Gwen Stefani und Gavin Rossdale © Cover Media

Gwen Stefani (45) ist heute noch genauso gerne verheiratet wie am ersten Tag.

- Anzeige -

Zwölf Jahre Liebesglück

Die Sängerin ('Don't Speak') gab dem Rockstar Gavin Rossdale (49) vor zwölf Jahren das Ja-Wort und bekam mit ihm drei Söhne: Kingston ist acht, Zuma sechs Jahre und Apollo elf Monate alt.

Die Platin-Schönheit strahlt, wenn sie über ihre Ehe spricht und glaubt, dass eines ihrer Glücksgeheimnisse ist, dass sie und ihr Mann dieselben Werte haben: "Wenn ich auf die ganze Sache zurückblicke, ist das eine, was immer gleich war, die Tatsache, dass wir immer dasselbe wollten", erklärte sie in der 'Today'-Show und geriet ins Schwärmen: "Wir wollten beide verheiratet sein. Wir wollen beide gute Eltern sein und deswegen bin ich wirklich stolz darauf, dass wir das zusammen geschafft haben und nicht … Ihr bringt mich hier zum Weinen, ich werde ganz emotional! Aber ich bin wirklich stolz drauf!"

Die Punkfrontfrau traf den Bush-Helden ('The Chemicals Between Us') 1995, als sie auf Tour war, 2002 landeten sie vorm Altar. Abgesehen von ihrem Familienglück läuft es auch in der Karriere des Multitalents fabelhaft: Während des Gesprächs verriet Gwen, dass sie nach sieben Jahren ihr erstes Solokonzert geben werde. Die Show soll am 7. Februar im Orpheum Theatre in Los Angeles stattfinden, davor stehen für die Musikerin allerdings noch gründliche Vorbereitungen an: "Ich habe gerade damit angefangen, meine ganzen alten Songs anzuhören und sie wieder auswendig zu lernen", gab Gwen Stefani lachend zu: "Ich erinnere mich überhaupt nicht mehr an die Texte, es war eine so besondere Zeit!"

Cover Media

— ANZEIGE —