Gwen Stefani: Schwanger - na und?

Gwen Stefani
Gwen Stefani © coverme.com

Gwen Stefani (44) will Berichten zufolge ihr Leben nicht von ihrer Schwangerschaft bestimmen lassen.

- Anzeige -

Bloß kein Baby-Trara

Die Sängerin ('Hollaback Girl') erwartet gerade ihr drittes Kind mit dem 'Bush'-Sänger Gavin Rossdale (48 'Letting the Cables Sleep'). Die Blondine lässt sich davon aber nicht abbringen, weiterhin Partys zu besuchen: "Sie arbeitet weiter und geht zu vielen Partys und Empfängen, so, als wäre sie gar nicht schwanger. Sie will auch nicht über die Schwangerschaft mit ihren Freundinnen reden", berichtete ein Insider 'Radar Online'. "Sie versucht, eine Schwangere ohne viel Aufhebens zu sein."

Gwen Stefani hat bereits den siebenjährigen Kingston und den fünf Jahre alten Zuma mit Rossdale. Freunde sind besorgt, dass sich der Star zuviel zumutet.

"Jeder fragt sich, wie Gwen es schafft und sorgt sich, dass sie es vielleicht ein bisschen übertreibt. Selbst wenn die Leute über ihre Schwangerschaft reden wollen, wechselt sie das Thema. Sie möchte mit dieser Schwangerschaft etwas anderes versuchen und sie nicht ihr Leben so bestimmen lassen, wie es vorher bei ihren Jungs der Fall war. Es ist ein anderer Ansatz."

Unlängst wurde berichtet, dass die Musikerin sich eine Tochter wünscht und auch ihre Kinder wären darüber begeistert: "Gwen sitzt auf heißen Kohlen, denn sie will unbedingt das Geschlecht wissen", verriet ein Freund dem Magazin 'Star'. "Sie ist eine sehr mädchenhafte Frau und möchte eine kleine Prinzessin haben, die sie verwöhnen kann. Sie liebt Mode und kann es kaum abwarten, sich mit ihrem kleinen Mädchen schick zu machen. Kingston und Zuma hätten auch gerne eine kleine Schwester", hieß es über die Familienpläne von Gwen Stefani.

© Cover Media

— ANZEIGE —