Gwen Stefani entdeckt den Country für sich

Gwen Stefani entdeckt den Country für sich
Gwen Stefani © Cover Media

Gwen Stefani (46) lässt sich von ihrem neuen Lover, Blake Shelton (39), musikalisch beeinflussen. Gemeinsam schrieben sie jetzt einen Countrysong.

- Anzeige -

Duett mit ihrem Blake

Die beiden Musiker lernten sich als Coaches der US-Castingshow 'The Voice' kennen und gaben nun bekannt, ein Paar zu sein. Ein Sprecher der Sängerin ('Sweet Escape') verriet, dass die Schönheit schon lange mit dem Countrystar ('God Gave Me You') befreundet sei und diesen nun date. Nur wenige Stunden nach dem Liebesouting machten die Turteltauben dann auch kein Geheimnis mehr aus ihrer Zuneigung und zeigten sich bei einer Aftershowparty der Country Music Association Awards in Nashville händchenhaltend.

Es scheint, als habe Gwen Gefallen an der traditionsreichen Musik gefunden, denn laut einem Insider, waren die beiden gemeinsam im Studio, um einen Song zu schreiben. "Es ist erstaunlich, wie gut sie mit einem schönen Countrysong klingt", so der Informant gegenüber 'People.com'. "Und es ist sicher auch gut, Blake wieder einen echten Countrysong singen zu hören."

Angeblich soll es in dem Lied um eine zerbrochene Beziehung gehen, womit beide ja in diesem Jahr genug Erfahrung sammeln konnte. Im Juli gab Blake Shelton seine Scheidung von Kollegin Miranda Lambert (31, 'Little Red Wagon') nach vier Jahren Ehe bekannt. Einen Monat später verkündete Gwen Stefani die Trennung von Gavin Rossdale (50, 'End of Me'), mit dem sie 13 Jahre verheiratet war und drei Söhne großzieht.

Cover Media

— ANZEIGE —