Guy Ritchie ist Vater geworden

Guy Ritchie ist Vater geworden
© Mandatory Credit: Lia Toby/WENN.com, LTA

Nach nur einem Jahr Beziehung

Guy Ritchie (42) ist wieder Vater geworden. Während seine Ex Madonna bei den Filmfestspielen in Venedig ihren neuen Film präsentierte, brachte Guys neue Freundin Jacqui Ainsley (29) am 5. September in London einen gesunden Jungen zur Welt. Ein Freund der Familie soll der britischen ‚Sun’ gesagt haben, dass Guy "außer sich vor Freude“ sei. "Guy könnte nicht stolzer sein. Er und Jaqui haben Monate damit verbracht, sich auf das Baby vorzubereiten. Er kann es nicht erwarten, das Baby mit nach Hause zu nehmen“, heißt es weiter. Wie der Nachwuchs heißt, wollten die frisch gebackenen Eltern nicht verraten.

- Anzeige -

Die beiden sind erst seit gut einem Jahr ein Paar, im März kam dann die Nachricht, dass ein Baby unterwegs ist.

Guy Ritchie ist Vater geworden
© dpa, A2800 epa Karaba

Für Ritchie ist es der zweite Sohn. Mit Popstar Madonna hat er einen gemeinsamen Sohn, Rocco John (11), kurz vor ihrer Scheidung im Jahr 2008 adoptierte Madonna den kleinen David (6) aus Malawi.

(Bildquelle:Wenn/dpa)

— ANZEIGE —