Gunter Gabriel: Aus dem Dschungel in die Klinik

Gunter Gabriel: Aus dem Dschungel in die Klinik
Gunter Gabriel hielt es nur fünf Tage im Dschungel aus © RTL / Stefan Menne

Sein Auszug aus dem Regenwald sollte ihm gut tun - doch jetzt befindet sich Gunter Gabriel (73, "Ich werd' gesucht") in einem Krankenhaus. Der Country-Sänger hat kurz nach dem Verlassen des Dschungelcamps einen Schwächeanfall erlitten. Das erklärt der TV-Sender RTL auf seiner Homepage.

- Anzeige -

Sorge um den Country-Sänger

Wie es in dem Statement heißt, habe sich das "IBES"-Ärzte-Team "aufgrund von Gunters Vorgeschichte dazu entschlossen, ihn im Krankenhaus durchchecken und untersuchen zu lassen." Ergebnisse stünden noch aus.

Gabriel hatte sich am vergangenen Dienstag freiwillig aus dem Dschungel verabschiedet - Grund dafür waren gesundheitliche Probleme. Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news erklärte der 73-Jährige kurz danach: "Mir geht es schon wieder besser, ich bin aber noch nicht bei 100 Prozent. Es dauert, ehe ich wieder in die Gänge komme, das hätte ich nicht gedacht."

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

spot on news

— ANZEIGE —