Guido Maria Kretschmer nimmt im Sommer zu

Guido Maria Kretschmer nimmt im Sommer zu
Guido Maria Kretschmer © Cover Media

Guido Maria Kretschmer (50) bringt im Sommer mehr als im Winter auf die Waage.

- Anzeige -

Gewichtsschwankungen

Während sich die meisten Menschen Winterspeck anfuttern und im Sommer besonders auf ihre Figur achten, läuft es bei dem Designer genau umgekehrt. "Ich bin immer schlanker in der Phase, in der ich es eigentlich nicht brauche. Ich könnte im Winter bauchfrei rumlaufen, und im Sommer werde ich breiter", verriet der TV-Star ('Shopping Queen') im Interview mit dem Magazin 'Closer'. Doch wie kommt's? "Mir schmeckt es dann besser."

Natürlich spielt Gewicht auch auf dem Laufsteg eine große Rolle. Die Diskussionen um Magermodels werden seit Jahrzehnten geführt. Bei Guidos Shows ist das allerdings kein Thema, schließlich achtet er darauf, dass seine Models "erwachsen sind - und nicht zu dürr".

Bekannte Supermodels sucht man bei den Schauen des Modeschöpfers übrigens auch vergebens. "Ich bin nicht scharf auf berühmte Models", betonte er schon im vergangenen Jahr im 'Kurier'. "Sie bringen natürlich eine besondere Aufmerksamkeit. Die will und brauche ich aber gar nicht."

Aufmerksamkeit bekommt Guido Maria Kretschmer ganz ohne Hilfe anderer, so auch vergangene Woche bei der Fashion Week in Berlin, bei der er seine neue Frühjahr/Sommerkollektion 2016 vorstellte. In der Front Row nahm natürlich trotzdem die deutsche Prominenz platz, darunter Schauspielerin Katja Flint (55) und DJ Paul van Dyk (43).

Cover Media

— ANZEIGE —