Günther Jauch denkt bei 'Wer wird Millionär?' bisher nicht ans Aufhören

Günther Jauch: So lange bleibt er noch bei "Wer wird Millionär?"
Günther Jauch ist seit 17 Jahren Moderator von "Wer wird Millionär?" © imago/STAR-MEDIA, SpotOn
- Anzeige -

Seit mehr als 15 Jahren dabei

Günther Jauch und die TV-Show "Wer wird Millionär?", die er seit über 15 Jahren moderiert, sind so etwas wie eine Institution der deutschen Fernseh-Unterhaltung. Im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" verriet der 60-Jährige nun, wie lang er noch auf dem Quiz-Masterstuhl sitzen wird. "Ich habe ja einen Handschlagvertrag mit RTL, der von beiden Seiten relativ kurzfristig beendet werden kann. Aber dafür gibt es im Moment keine Anzeichen", gab Jauch Entwarnung.

Mit 17 Jahren im Amt sei er "der dienstälteste ,Wer wird Millionär'-Moderator weltweit". Wie lange er den Kandidaten noch knifflige Fragen stellen wird, macht Jauch von drei Faktoren abhängig: "Wie lange gefällt es den Leuten noch? Wie lange gefällt es mir noch? Und wie lange gefällt es dem Sender noch? Wenn einer von den drei es nicht mehr will, ist das ein Grund zu sagen: Das war's dann jetzt." Noch sei dies allerdings nicht der Fall.

Sein Moderationsjob bei RTL hat Jauch an diesem Wochenende außerdem eine ganz besondere Ehre eingebracht: Er durfte das Schiff des ehemaligen "Wer wird Millionär"-Kandidaten Leon Windscheid in seiner Geburtsstadt Münster auf den Namen "MS Günther" taufen.

spot on news

— ANZEIGE —