Günter Grass: Letztes Buch heißt 'Vonne Endlichkait'

Günter Grass (†87) wird die Menschen noch ein weiteres Mal herausfordern: Im Sommer kommt sein letztes Buch 'Vonne Endlichkait'. Der Nobelpreisträger von 1999 ist am Montag, den 13. April, in Lübeck verstorben, das 'Günter Grass Haus' bestätigte, dass der Künstler einer Infektion erlegen sei. Jetzt enthüllte sein Buchverleger Gerhard Steidl, dass posthum das letzte Werk des großen Schreibers erscheinen wird. Grass habe es eine Woche vor seinem Tod fertiggestellt:

- Anzeige -

Ab Sommer auf dem Markt

"In der vergangenen Woche haben wir zusammen gegessen und das Werk in die letzte Fassung gebracht."

Der Titel des Buches lautet 'Vonne Endlichkait', also 'Von Endlichkeit', es soll sich um eine Mischung aus Lyrik und Prosa handeln. Ein genaues Erscheinungsdatum ist bisher nicht bekannt, wie die 'Ruhrnachrichten' allerdings vermeldeten, hatte Günter Grass ursprünglich geplant, am 12. Juni - pünktlich zur bevorstehenden Eröffnung des neuen Grass-Archivs in Göttingen - persönlich aus dem Werk vorzulesen.

Der Autor erregte Zeit seines Lebens viel Aufsehen - wahlweise mit außergewöhnlichen Werken wie 'Die Blechtrommel' (1959), 'Katz und Maus' (1961) und 'Hundejahre' (1963) oder mit seinen politischen Ansichten. Im August 2006 sorgte Günter Grass für einen Skandal, als er gestand, im Zweiten Weltkrieg zur Waffen SS gehört zu haben.  

Cover Media

— ANZEIGE —