Gülcan Kamps: Ich bin natur-stoned

Gülcan Kamps
Gülcan Kamps © Cover Media

Gülcan Kamps (32) fühlt sich "rundum wohl" in ihrer Haut. Das liegt sicher auch daran, dass sie keinen Alkohol trinkt.

- Anzeige -

Keine Lust auf Alkohol

Die Moderatorin ('The Dome') war früher eine feste Größe im Fernsehen und auf den roten Teppichen, in der vergangenen Zeit hat sie sich aber stark zurückgezogen. Jetzt setzt der TV-Star lieber auf ein ruhigeres Familienleben mit Ehemann Sebastian Kamps, dem früheren Bäcker-Baron.

Passend dazu lebt Gülcan sehr gesund und enthaltsam - und verzichtet sogar ganz auf Alkohol. "Ich trinke gar keinen Alkohol. Ich habe früher schon sehr wenig getrunken. Mal zum Essen einen Weißwein, aber mehr auch nicht. Und seit fünf Jahren trinke ich eben gar nicht mehr", verriet sie in einem 'Bild'-Interview. Warum sie die Finger vom Alkohol lässt? "Ich bin sowieso schon natur-stoned. Alkohol brauche ich für mein Wohlbefinden wirklich nicht noch."

Dank der gesunden Ernährung und des regelmäßigen Workouts hat Gülcan ganz schön viel abgenommen, Gerüchte um eine Magersucht wischte sie jedoch entschieden vom Tisch: "Natürlich lege ich Wert auf mein Äußeres. Aber dass ich magersüchtig sein soll, das stimmt natürlich nicht. Ich ernähre mich einfach gesund und mache viel Sport, vor allem Krafttraining", versicherte sie.

Allerdings musste die Ex-Viva-Moderatorin auch zugeben, dass ihr verändertes Aussehen für viele wohl ein Schock gewesen sei. Schließlich hielt sie sich eine ganze Zeit aus dem Rampenlicht heraus und veränderte auch ihren Kleidungsstil und ihre Frisur: "Viele kennen mich noch von früher, als ich speckiger war. Ich hatte ein paar Kilos mehr drauf, ganz blonde Haare, einen anderen Kleidungsstil. Heute - und dazu stehe ich auch, damit bin ich sehr happy - habe ich einen durchtrainierten Körper", sagte Gülcan Kamps im Gespräch mit 'vip.de'. Und das ist ja die Hauptsache.

Cover Media

— ANZEIGE —