Große Weltpremiere in London

Nach zehn gemeinsamen Jahren vor der Kamera ist die letzte Klappe für die Harry Potter-Stars gefallen. Der erste Teil der letzten Harry-Potter- Verfilmung feierte am Abend in London Weltpremiere. Und wie schon so oft: Es regnete!

- Anzeige -

Doch die Stars der Zaubererreihe hielten eisern durch: Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint. Seit ihrer Kindheit verkörpern sie Harry, Hermine und Ron. "Die Heiligtümer des Todes" laufen wegen Überlänge in zwei Teilen. Der jetzt in England angelaufene erste Teil ist düster - Harrys Kampf gegen das Böse wird immer aussichtsloser.

— ANZEIGE —