Große Sorge um Richard Lugner

Große Sorge um Richard Lugner: Der Wiener Bauunternehmer erlitt bei der Opern-Premiere von 'La Bohème' in St. Margarethen einen Kreislaufkollaps. "Er ist ganz plötzlich zusammengebrochen. Es war wie ein epileptischer Anfall", erklärt seine Exfrau, Christina 'Mausi' Lugner, jetzt der Website 'oe24.at'. Lugner erhielt daraufhin zwei Infusionen.

- Anzeige -

Laut 'BUNTE.de' soll es dem 81-Jährigen aber schon wieder besser gehen.

— ANZEIGE —