Große Sorge um Heidi Klum: Topmodel im Krankenhaus

Heidi Klum im Krankenhaus
Topmodel Heidi Klum wurde in Singapur ins Krankenhaus eingeliefert. © PHDLA

Zwei Tage medizinische Behandlung

Heidi Klum wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Das Topmodel ist derzeit für Dreharbeiten zu einer TV-Show in Südostasien unterwegs. Dabei erlitt die 40-Jährige einen Schwächeanfall und musste in Singapur ins Krankenhaus eingeliefert werden, berichtet die 'Bild'.

- Anzeige -

Die Ärzte stellten in der Klinik fest, dass es sich um eine Magen-Darm-Infektion handelte. Ausgelöst wurde der Infekt vermutlich durch eine Kombination aus Hitze und Essen. Das Model musste zwei Tage versorgt werden, unter anderem mit Infusionen.

Nur einen Tag zuvor postete die vierfache Mutter ein Bild von ihrem Essen bei Twitter. Darauf sind Köstlichkeiten der Asiatischen Küche zu erkennen. Es sieht zwar lecker aus, für Heidis Magen war es dann aber anscheinend zu viel.

Inzwischen geht es Heidi wieder besser. Das deutsche Fräuleinwunder ist bereits in New York gelandet, wo ihre alljährliche und legendäre Halloween-Party am 31. Oktober stattfinden wird. Auf ihrer Twitter-Seite zeigte sich das Model schon voller Vorfreude: "Gute Nacht New York City! Ruht euch aus! Denn morgen wird gefeiert!"

Und wir sind vor allem gespannt, mit welchem Kostüm uns Heidi dieses Jahr überraschen wird.

Bildquelle: Splashnews

— ANZEIGE —