Groß geworden, Paris, Michael und Blanket!

Die Kinder des toten King of Pop, Michael Jackson, haben jetzt das Elternhaus ihres toten Vaters besucht.
Die Kinder des toten King of Pop, Michael Jackson, haben jetzt das Elternhaus ihres toten Vaters in Gary, Indiana, besucht. © Ahmad Elatab / Splash News

Jackos Kinder sind erfreulich normal geblieben

Millionen Michael Jackson-Fans feiern weltweit den Geburtstag des 'King of Pop'. 53 Jahre wäre Jackson am 29. August geworden. Besonders seine Kinder gedachten ihres 2009 gestorbenen Vaters. Sie besuchten das Haus in Gary, Indiana, in dem Michael als Kind lebte, bevor die Familie nach Kalifornien zog. Offenbar hatten seine Kinder das Bedürfnis, die Wurzeln ihres Vaters besser kennenzulernen.

- Anzeige -

Vor allem Prince Michael (14) und Paris (13) sind deutlich im Teenageralter angekommen. Während Prince Michael vor den Kameras noch etwas schüchtern wirkt, hat sich seine Schwester offenbar zu einem selbstbewussten Mädchen entwickelt. Der kleine Blanket (9) mit seinen langen, dunklen Haaren ist dem 'King of Pop' wie aus dem Gesicht geschnitten.

In welcher Erinnerung der Vater Michael seinen Kindern bleibt, macht Paris mit den Worten deutlich: „Er war einer der tollsten und nettesten Menschen überhaupt.“ Michael Jackson wäre bestimmt sehr stolz auf seine Kinder.

Bildmaterial: Splash

— ANZEIGE —