Griechenland-Krise: Sondersendungen im Überblick

Griechenland-Krise: Sondersendungen im Überblick
Das Erste widmet der Griechenland-Krise einen "Brennpunkt" © SWR

Griechenland-Krise und kein Ende: Auf sämtlichen Kanälen berichten die Medien über die geplatzten Verhandlungen zwischen der Eurogruppe und der Regierung in Athen. Auch am Montag können sich TV-Zuschauer umfänglich über den aktuellen Stand und die weitere Entwicklung informieren. Unter anderem Das Erste, ZDF und Phoenix berichten am Montagabend in Sondersendungen über einen drohenden "Grexit".

- Anzeige -

Situation spitzt sich zu

Das Erste

"Ist Griechenland noch zu retten?" fragt im "Brennpunkt" um 20.15 Uhr Moderator Sigmund Gottlieb. Um 21.15 Uhr lässt Frank Plasberg dann in seiner Sendung "Hart aber fair" die Bürger zu Wort kommen. Zu Gast sind unter anderem Bundeskanzleramts-Chef Peter Altmaier (CDU), Finanz-Experte Hermann-Josef Tenhagen, Ska Keller (Die Grünen/EFA), der Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff, sowie Rolf-Dieter Krause, Leiter des ARD-Studios Brüssel.


ZDF

Auch im Zweiten Deutschen Fernsehen sorgt man sich. "Drama um Griechenland - Was sind die Folgen?", so der Titel des ZDF-Spezials um 19.25 Uhr im Anschluss an die "heute"-Sendung. Am Dienstag um 21 Uhr geht es dann mit "Frontal 21" weiter - "Milliardenpoker um Griechenland. Europa am Scheideweg", heißt es hier. Unter anderem kommt hier der griechische Arbeits- und Sozialminister Panos Skourletis (Syriza) zu Wort.


Phoenix

Natürlich berichtet Phoenix fortlaufend über die aktuellen Ereignisse. Bei "Unter den Linden" um 22.15 Uhr diskutiert Michaela Kolster mit den Bundestagsabgeordneten Stefan Liebich (Die Linke) und Philipp Mißfelder (CDU) über das Thema "Währung oder Werte - Was zählt in Europa?".


N-TV

"Das Duell" - das Streitgespräch bei n-tv um 23.10 Uhr unter Vorsitz von Moderator Heiner Brehmer fragt: "Schock in Europa - ist das der Grexit?" Zu Gast sind EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) und Max Otte, Ökonom und Experte für Finanzmärkte.



spot on news

— ANZEIGE —