Grey's Anatomy' Staffel 11: Derek Shepherd alias 'McDreamy' bekommt Probleme mit seiner Schwester Amelia

In den USA läuft derzeit die 11. Staffel von 'Grey's Anatomy'
In Deutschland müssen sich die Fans von 'Grey's Anatomy' noch gedulden © picture alliance / Mary Evans Pi

Dereks Schwester Amelia holt ihre dunkle Drogenvergangenheit ein

In den USA flimmert aktuell die 11. Staffel der Erfolgsserie 'Grey's Anatomy' über die TV-Schirme. In Deutschland müssen sich die Fans zwar noch gedulden, aber bereits jetzt gibt's es laut 'E!Online' in der neusten Episode überraschende Entwicklungen:

- Anzeige -

+++ Achtung Spoiler! Wer nicht wissen möchte, wie es bei 'Grey's Anatomy' weitergeht, sollte hier nicht weiterlesen+++

Der sonst so familienfreundliche Derek Shepherd (gespielt von Patrick Dempsey), bekommt erstmals Probleme mit seinem engsten Familienkreis.

Schwester Amelia (Caterina Scorsone) wird von ihrer Drogenvergangenheit eingeholt, als sie als zuständige Ärztin auf eine ehemalige Bekannte aus der Gruppe der 'Anonymen Rauschgiftsüchtigen' trifft. Amelia soll ein Elternteil der Bekannten operieren. Diese enthüllt kurzerhand, auf welche dunkle Vergangenheit die junge Ärztin zurückblickt und wie sie ihren Freund mit einer Überdosis getötet hat.

Amelia muss sich vor ihrem Kollegen rechtfertigen

Daraufhin erfahren nicht nur die Kollegen von diesem Rückfall, sondern auch ihr Bruder Derek und prompt wird eine Vorstandssitzung einberufen. Amelia muss sich dort vor versammelter Mannschaft rechtfertigen und gibt zu: "Ich dachte, ich könnte davon loskommen, dass ich die Chance habe, aber man kommt davon nie los."

Nach der Sitzung kommt es dann zum großen Streit: Amelia trifft sich mit ihrem Bruder Derek, der mit Schuldgefühlen zu kämpfen hat. McDreamy sei Amelia in den Rücken gefallen und er habe sie nicht vor Owen Hunt (Kevin McKidd) verteidigt, wirft Amelia ihm vor. Da wird aus 'McDreamy' plötzlich 'McJerk': Er habe nur an seine Karriere gedacht und geglaubt, die Krisensitzung sei nur wegen ihm einberufen worden, so Dereks Verteidigung.

Der handfeste Streit zwischen den Geschwistern eskaliert in Geschrei und Anschuldigungen. Die Episode endet damit, dass Amelia ihren Bruder enttäuscht stehen lässt. Gerade für Fans der Serie ist diese Wendung überraschend. Denn schließlich war es in der Vergangenheit immer Derek Shepherd selbst, der seiner Frau Meredith (Ellen Pompeo) vorhielt, sie müsse mehr für die Familie da sein. Doch es gibt einen positiven Lichtblick: 'McDreamy' verspricht, den Streit mit Amelia wiedergutzumachen.

Die Fans dürften gespannt sein, wie sich die Beziehung zwischen den beiden entwickelt. Wann die elfte Staffel in Deutschland zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. Bis dahin heißt es: abwarten.

Bildquelle: Picture Alliance

— ANZEIGE —