'Grey's Anatomy': So geht es in Staffel zwölf mit Dr. Meredith Grey weiter

Greysabc instagram meredith greys anatomy
In der zwölften Staffel von 'Grey's Anatomy' wird es sehr spannend

Achtung, Spoiler! So geht Staffel zwölf weiter

- Anzeige -

ProSieben zeigt ab heute um 20:15 Uhr die letzten Folgen von Staffel zwölf der Erfolgsserie "Grey's Anatomy". Witwe Dr. Meredith Grey (Ellen Pompeo) wird bis zum Staffelfinale gleich zwei Männer küssen. Außerdem droht bei der Geburt von Aprils (Sarah Drew) Baby nicht nur ein Leben in Gefahr zu geraten. Alex (Justin Chambers) verliert schließlich die Beherrschung und muss mit folgenschweren Konsequenzen rechnen. Und dann verlässt eine Figur Seattle... Diese Geheimnisse können wir schon verraten. Achtung, Spoiler!

Meredith

Fans von Dr. Derek "McDreamy" Shepherd (Patrick Dempsey) müssen stark sein, denn Meredith wagt sich zurück in die Dating-Welt. Sie küsst sogar gleich zwei Männer - wen, sei hier aber nicht verraten. Nur so viel zu den beiden Interaktionen: Beim ersten Mal geht es furchtbar schief und der Herr muss fluchtartig das Haus verlassen. Es könnte für viele Fans eine Erleichterung sein, dass Meredith selbst feststellt, dass sie noch nicht bereit für eine neue Liebe ist. Beim zweiten Mal dürften viele Fans entweder ganz klare Abneigung empfinden oder Herzchen in den Augen haben. Vor allem da sich ein Liebes-Dreieck anbahnt...

Amelia und Owen

Bei Dr. Amelia Shepherd (Caterina Scorsone) und Dr. Owen Hunt (Kevin McKidd) dreht sich das Beziehungskarussell ebenfalls weiter. Die beiden führen auch in den restlichen Folgen von Staffel zwölf eine klassische On-Off-Beziehung. Einmal sind sie glücklich verliebt und schmusen mit einer Horde Welpen, dann ziehen wieder dunkle Wolken auf und es scheint kein Happy End zu geben. Gegen Ende der Staffel stellt allerdings einer der beiden die alles entscheidende Frage. Gibt es wirklich ein Happy End?

April und Jackson

Dr. April Kepner (Sarah Drew) bekommt von ihrem Ex-Mann Dr. Jackson Avery (Jesse Williams) ein Baby. Er wird es endlich erfahren und seine erste Reaktion gipfelt in einem Wutanfall. Es hilft zudem nicht, dass sich Jacksons Mutter Dr. Catherine Avery (Debbie Allen) einschaltet. Da kommt einem gleich das Wort Gerichtsbeschluss in den Sinn. Zudem legt Dr. Arizona Robbins (Jessica Capshaw) ihr Amt als behandelnde Ärztin von April nieder. Warum nur? Und die Frage aller Fragen überschattet alles: Ist das Baby überhaupt gesund und werden Mutter und Kind überleben?

Jo und Alex

Dr. Alex Karev (Justin Chambers) will Dr. Jo Wilson (Camilla Luddington) heiraten. Da ist er sich sicher. Allerdings spielt seine Auserwählte nicht ganz mit. Doch anstatt die Beziehung zu beenden, überdauert der Verlobungsring den Rest der Staffel in einer Schublade in Alex' Kommode. Jo kann sich immerhin mal dazu hinreißen lassen, ihrem Liebsten mitzuteilen, dass er den Ring nicht weggeben soll. Die beiden finden zurück zueinander und festigen scheinbar ihre Beziehung. Als Alex Jo jedoch die Pistole auf die Brust setzt, ist ihre Reaktion völlig anders als erwartet. Es kommt zu einem verhängnisvollen Zwischenfall...

Arizona und Callie

Dr. Arizona Robbins und Dr. Callie Torres (Sara Ramirez) sind liebevolle Mütter für ihr Töchterchen Sofia. Für Callie läuft die Beziehung zu Dr. Penelope "Penny" Blake (Samantha Sloyan) zudem blendend und auch Arizona wagt sich wieder auf den Dating-Markt. Allerdings trifft Callie eine folgenschwere Entscheidung, ohne Arizona vorher mit ins Boot geholt zu haben. Ein erbitterter Kampf um Sofia wird entfacht - bei dem auch die restlichen Ärzte am Grey Sloan Memorial Hospital eine Rolle spielen. Am Ende verlässt eine Ärztin die Stadt. Doch wo wird Sofia bleiben?

Was sonst noch geschieht

Dr. Maggie Pierce (Kelly McCreary) bekommt Probleme mit ihrer heimlichen Beziehung zu Dr. Andrew DeLuca (Giacomo Gianniotti). Der gerät zudem zwischen die Fronten von Jo und Alex. Dr. Miranda Baileys (Chandra Wilson) Ehemann Dr. Ben Warren (Jason George) unterläuft ein Fehler, der nicht nur seine Karriere, sondern auch seine Ehe gewaltig ins Wanken bringt. Dr. Stephanie Edwards (Jerrika Hinton) verliebt sich in Patient Kyle (Gaststar Wilmer Valderrama) - eine Beziehung, die ein tragisches Ende findet. Unterdessen eckt Dr. Nathan Riggs (Martin Henderson) nach wie vor mit jedem an - doch wie heißt es so schön: Was sich liebt, das neckt sich...

spot on news

— ANZEIGE —