Grey's Anatomy: Patrick Fabian kommt ans Grey Sloan Memorial Hospital

Patrick Fabian
Neuzugang bei Grey's Anatomy: Patrick Fabian kommt nach Seattle © AdMedia / Splash News

Ein neuer Arzt sorgt in Seattle für Wirbel

Seit kurzem läuft auch im deutschen TV die zehnte Staffel 'Grey's Anatomy' weiter. Und da tut sich im Grey Sloan Memorial Hospital in personeller Hinsicht einiges: Patrick Fabian unterstützt das Ärzteteam am Ende der Staffel.

- Anzeige -

Als neuer Kinderchirurg, dessen Rollenname noch nicht bekannt ist, wird er wohl vor allem bei den Kinderärzten Arizona (Jessica Capshaw) und Alex (Justin Chambers) für Wirbel sorgen, wie die Online-Plattform TVGuide.com berichtet.

Den 49-Jährigen könnten Serienfans unter anderem von seinen Gast-Auftritten bei 'Private Practice' und 'Scandal' kennen, die genau wie 'Grey's Anatomy' von Shonda Rhimes geschrieben und produziert wurden.

In den USA flimmert die Folge mit dem smarten Neuzugang bereits Anfang April über die Bildschirme, in Deutschland müssen sich die Fans aber noch etwas gedulden: Hier ist die zehnte Staffel im Februar gerade erst gestartet.

Patrick Dempsey, Ellen Pompeo
Bleiben der Serie auch weiterhin erhalten: Patrick Dempsey und Ellen Pompeo. © ABC via Getty Images, Ron Tom

Auch für die elfte Staffel ist bei 'Grey's Anatomy' offensichtlich schon alles in trockenen Tüchern: Die beiden Hauptdarsteller Ellen Pompeo und Patrick Dempsey haben Vorverträge für eine elfte und zwölfte Staffel unterschrieben.

Drehbuchautorin Shonda Rhimes bestätigte einen entsprechenden Bericht von 'TVLine' via Twitter. Meredith Grey (Pompeo) und Derek Shepherd (Dempsey) werden den Fans also auch weiterhin erhalten bleiben, sofern der produzierende Sender ABC eine weitere Staffel der Serie bestellt. Das allerdings gilt als so gut wie sicher. Auch wenn bislang nichts bestätigt ist, verkündeten die Verantwortlichen bei der 'TCA Press Tour', dass 'Grey's' neben 'Revenge' längerfristig in Planung sei.

Bildquelle: SplashNews, Getty

— ANZEIGE —