'Grey's Anatomy': Endgültiges Ehe-Aus zwischen Callie und Arizona?

'Grey's Anatomy': Arizona und Callie stecken in der Ehekrise.
'Grey's Anatomy': Die Liebe von Callie (Sara Ramirez) und Arizona (Jessica Capshaw) wird auf eine harte Probe gestellt. © ABC via Getty Images, Ron Tom

Spoiler-Alarm: So geht es bei 'Grey's Anatomy' in Staffel 11 weiter

+++ Achtung Spoiler! Wer nicht wissen möchte, wie es bei 'Grey's Anatomy' weitergeht, sollte hier nicht weiterlesen+++

- Anzeige -

Der tragische Flugzeugabsturz in Staffel sieben hat die Beziehung von Arizona und Callie auf eine harte Probe gestellt. Nach Arizonas Beinamputation folgten viele Streitereien, eine Affäre und die anschließende Trennung. Nach dem Start der zehnten Staffel Mitte Oktober keimte bei den Fans allerdings die Hoffnung auf ein Liebes-Comeback auf. Doch ein Blick auf die folgende Staffel, die in den USA bereits läuft, lässt nichts Gutes erahnen…

Da trotz ihrer Liebes-Reunion in Staffel 10 die Streitigkeiten nicht enden wollen, suchen Callie (gespielt von Sara Ramirez) und Arizona (gespielt von Jessica Capshaw) in der 5. Folge von Staffel 11 Hilfe bei einem Therapeuten. Dieser ordnet dem lesbischen Paar eine 30-tägige Beziehungspause an. In dieser Pause sollen die beiden weder miteinander reden, noch sich körperlich nahe kommen.

Die Isolation ist für Callie allerdings nach neun Tagen schon zu viel und so folgen einem kurzen Abstecher in Arizonas Zimmer leidenschaftliche Küsse. Blöderweise hat dieses Intermezzo zur Folge, dass die Beziehungspause um weitere 30 Tage verlängert werden muss. Und als ob das nicht genug wäre, beschwört Callie eine weitere Liebeskriese hervor, als sie eine Nacht außer Haus verbringt und Arizona ihr daraufhin vorwirft, sie betrogen zu haben.

Eine Trennungspause mit fatalen Folgen für Callie und Arizona

'Grey's Anatomy'-Darstellerinnen Sara Ramirez und Ellen Pompeo.
Callie (Sara Ramirez) sucht Rat bei Meredtih (Ellen Pompeo). © Getty Images, Adam Taylor

Um das ganze Beziehungsdrama zu vergessen, betrinkt sich Callie mit ihrer Kollegin Meredith (gespielt von Ellen Pompeo) in einer Bar. Doch der feucht-fröhliche Abend lässt Callie die Probleme nicht vergessen und so steht für sie am Ende ihrer 30-Tage-Trennung fest, dass sie ohne Arizona glücklicher ist und deswegen auf einen Neustart mit ihr verzichten möchte: "Ich habe ständig versucht uns zu reparieren, aber das hat mich langsam getötet", begründet Callie ihre Entscheidung in der Serie.

Doch wird Arizona ihre Entscheidung akzeptieren und ist damit ihre Ehe endgültig am Ende? Das alles werden wir am 30. Oktober erfahren, denn dann wird in den USA die 6. Folge von Staffel 11 über die heimischen Bildschirme flimmern.

Bildquelle: Getty

— ANZEIGE —