Grateful-Dead-Bassist Phil Lesh an Blasenkrebs erkrankt

Grateful-Dead-Bassist Phil Lesh an Blasenkrebs erkrankt
Phil Lesh bei einem Auftritt im Juli 2015 in Chicago © Jay Blakesberg/Invision/AP

Der Grateful-Dead-Bassist und Band-Mitgründer Phil Lesh (75, "Truckin'") leidet an Blasenkrebs. Das hat Lesh auf der Website seines Restaurants Terrapin Crossroads verkündet. "Anfang Oktober hat man bei mir Blasenkrebs diagnostiziert und ich habe die vergangenen Wochen in der Mayo Clinic in Scottsdale verbracht, um Tests und letztendlich eine Operation durchführen zu lassen", schreibt Lesh. Er habe großes Glück, dass die gefundenen Tumore "nicht aggressiv" seien, und dass es keine Anzeichen dafür gebe, dass sich Metastasen gebildet hätten.

- Anzeige -

Diagnose kam Anfang Oktober

Dank seinem Arzt und dem "unglaublichen Team" der Klink könne er rund zwei Wochen nach der in Kürze anstehende Operation wieder normalen Aktivitäten nachgehen, wie er weiter erklärt. Leider müsse er darum zwei geplante Shows am 24. und 25. Oktober absagen. Um einen Ersatztermin werde man sich bald kümmern und Lesh plane bereits, bald wieder im Lokal vorbeizuschauen, um dort eine Jam-Session einzulegen.



spot on news

— ANZEIGE —