Grammy Awards 2016: Lady Gaga singt ein Tribut für David Bowie

Lady Gaga singt für David Bowie
Lady Gaga © Cover Media

Lady Gaga (29) wird David Bowie (†69) mit einem Auftritt bei den Grammys Tribut zollen.

- Anzeige -

Bei den Grammys

Anfang Januar erlag der legendäre Musiker ('Heroes') seinem Krebsleiden und sorgte damit für weltweite Trauer. Bei der Verleihung des wichtigsten Musikpreises der Welt soll er nun posthum mit einem Award für sein Lebenswerk geehrt werden. Im Rahmen dessen wird die Sängerin ('Bad Romance') ihm mit einer ganz besonderen Performance gedenken. Laut dem Produzenten des Events, Ken Ehrlich, hätte Gaga sowieso auftreten sollen, nun wurde beschlossen, dass sie nicht einen eigenen Song singen wird, sondern ein Tribut für Bowie. "Wir waren uns sofort einig, dass sie diejenige sein sollte, die Bowie diese Ehre erweist. Sie ist dafür perfekt!"

Den Auftritt bereitet Gaga gemeinsam mit Bowies langjährigem Kollaborateur Nile Rodgers (63, 'Good Times') vor, er wird als musikalischer Direktor tätig sein. Zu sehen ist das Ergebnis dann bei der Verleihung am 15. Februar, bei der Die exzentrische Musikerin auch im Rennen um einen Preis ist. In der Kategorie Best Song Written For Visual Media wurde sie mit ihrem Song 'Til It Happens To You' aus der Dokumentation 'The Hunting Ground' nominiert.

Neben Lady Gaga werden bei den Grammys außerdem Stars wie Adele, Justin Bieber, Ellie Goulding, Kendrick Lamar und The Weeknd auftreten.

Cover Media

— ANZEIGE —