Goldie Hawn empfindet sich als Familienmensch

Goldie Hawn empfindet sich als Familienmensch
Wenig Glamour im Privaten: Goldie Hawn sieht sich als Familienmensch © DFree / Shutterstock.com, SpotOn

"Gehe nicht gerne unter Leute"

Sie ist eine absolute Grande Dame aus Hollywood, und ihr Name derzeit aufgrund ihres Auftritts beim Wiener Opernball wieder in aller Munde: Oscar-Preisträgerin Goldie Hawn (71, "Die Kaktusblüte"). In einem Interview mit der "Bild am Sonntag" gab die Lebensgefährtin von Kurt Russell (65, "The Hateful 8") auch einen kleinen privaten Einblick. Sie selbst sieht sich nämlich als absoluten Familienmensch: "Ich gehe nicht so gerne unter Leute, ob sie es glauben oder nicht."

Die Schauspielerin liebt es demnach, zu Hause zu sein. "Am wohlsten fühle ich mich in meinen Sportklamotten. Die trage ich ständig", verriet Hawn. Außerdem erklärte die Schauspielerin, dass sie sogar etwas Deutsch spreche. Ihr Opa sei Österreicher gewesen: "Ich bin mit der deutschen Sprache und mit der österreichischen Kultur groß geworden." Allerdings habe sie mittlerweile eigentlich alles wieder vergessen.

spot on news