Golden Globes: Michael Douglas' erster Auftritt

Hollywood-Star wirkte gelöst und glücklich

Erster Auftritt nach seiner schweren Krebserkrankung. Michael Douglas ist mit seiner Frau Catherine Zeta Jones zur Verleihung der Golden Globes gekommen. Der Schauspieler wirkte gelöst und glücklich.

Viel Zeit für Journalisten oder Fans hatte der Star auf dem Roten Teppich aber nicht. „Ich habe letzte Woche erfahren, dass der Tumor weg ist. Ich bin so froh, unter Leuten zu sein. Ich habe gelernt, das alles noch mehr zu schätzen“, sagte der 66-Jährige, bevor er von Sicherheitsleuten in Richtung Saal geschoben wurde. Und Catherine Zeta Jones fügte noch hinzu: „Das ist unser Tag.“

- Anzeige -

Während der Verleihung hielt Michael Douglas die Laudatio für den besten Film. Und obwohl er selbst als ‚Bester Nebendarsteller’ leer ausging (die Trophäe ging an Christian Bale), war es sein großer Auftritt. Er bekam sogar Standing Ovations, auf die Douglas mit trockenem Humor konterte: „Es sollte einfachere Wege geben, zu Standing Ovations zu kommen.“

— ANZEIGE —