Golden Globes 2012: RTL-Reporter kommt den Stars nah wie keiner sonst

Frank Fastner trifft bei den 'Golden Globes' die Hollywood-Stars.
RTL-Reporter Frank Fastner trifft Angelina Jolie.

Frank Fastner trifft die Hollywood-Promis

Auf dem Roten Teppich wollen alle den Stars nahe kommen - aber keiner kommt ihnen so nah, wie der RTL-Reporter Frank Fastner. Heidi Klum, Angelina Jolie, Brad Pitt oder George Clooney - sie alle trifft er auf dem Roten Teppich bei der Verleihung der 'Golden Globes' in Los Angeles.

- Anzeige -

Bei Heidi Klum geht unser RTL-Reporter sogar auf Tuchfühlung: "Kannst du mein Muttermal sehen?", fragt ihn das Model. Aber der sieht sogar noch mehr: "Nicht nur dein Muttermal, ich sehe noch fünf Zentimeter weiter." Und Heidi ist gut aufgelegt: "Da ist ein Muttermal, das hatte mein Mutter mal."

Frank Fastner findet auch heraus, was die Promis auf dem Weg zu einer Verleihung im Auto so alles treiben: "Wir haben im Radio Football gehört und unseren Kindern gemailt", erklärt Angelina Jolie. Aber eins steht für die 36-Jährige fest: Der bestaussehendste Mann ist für sie – natürlich Brad Pitt: "Er ist immer der sexieste Mann - für mich".

Frank Fastner trifft bei den 'Golden Globes' die Hollywood-Stars.
RTL-Reporter Frank Fastner interviewt bei den 'Golden Globes' George Clooney und Stacy Keibler.

Und auch dieses Prachtexemplar bekommt Frank Fastner tatsächlich vor die Kamera: "Oh, haben Sie sich erkältet?", fragt er Brad Pitt, als dieser husten muss. "Ich hoffe nicht, sie können sich nicht vorstellen, was dann zu Hause los ist. Die Erkältung kriegen alle und sie verschwindet erst, wenn sie drei Mal die Runde gemacht hat", antwortet der Vater von sechs Kindern. Das Leben in einer Großfamilie hat nun mal seine Vor- und Nachteile.

George Clooney muss sich keine Sorgen um das Wohl seiner Kinder machen - der Frauenschwarm hat ja noch keine. Er kam zusammen mit seiner Freundin Stacy Keibler zur Verleihung der 'Golden Globes'. "Haben sie keine bessere Begleitung als George Clooney gefunden?", fragt der RTL-Reporter scherzhaft Stacy Keibler. "Er war meine zweite Wahl", lacht diese. "Also eigentlich gehen wir überall zusammen hin, aber manchmal nimmt sie mich nicht mit, weil sie sich für mich schämt", erklärt Georrge Clooney augenzwinkernd. Humor hat er ja. Und Grund zur Freude hatte der 49-Jährige auch noch später am Abend. Er gewann für seine Rolle in 'The Desendants - Familie und andere Angelegenheiten' einen 'Golden Globe' als bester Schauspieler in einem Drama.

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —